Aßlar Parklichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
[[Bild:Park LS - Aßlar.jpg|thumb|Die Parklichtspiele Aßlar (2014)]]
 
[[Bild:Park LS - Aßlar.jpg|thumb|Die Parklichtspiele Aßlar (2014)]]
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
*[[1940]] Aßlarer Lichtspiele, Hauptstraße 41, Gr: 12. 2. 1938 250 / 2 Tg. I: Otto Pfeifer, ebenda
+
*[[1938]] Asslarer Lichtspiele, Gasth. Helm, Hauptstraße 41, Gr: 12. 2. 1938, 2 Tage 180 I: Otto Pfeifer, ebenda
 +
*[[1940]] Aßlarer Lichtspiele, Hauptstraße 41, Gr: 12. 2. 1938 250 / 2 Tg. I: Otto Pfeifer, ebenda  
 +
*[[1941]] Aßlarer Lichtspiele, Hauptstraße 41, Gr: 1912 250/3—4 Tg. I: Otto Pfeifer, ebenda
 +
*[[1949]] Asslarer Lichtspiele Hauptstr.41, Tel. 2334 Wetzlar Inh.: Otto Pfeifer, Tel. 2334 Wetzlar. Mit Dia 4 Tage Pl. 300
 +
*[[1950]] Asslarer-Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 2334, Wetzlar; I. u. Gf.: Karl Pfeifer, Asslar, Kreis Wetzlar. Hauptstr. 41. 300 Pl. 4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Erko. AEG, Vst.: Klangfilm, Lorenz, Str.: 220 Volt, 20—40 Amp.; Bühne 5x4x4, Th. ja,
 +
*[[1952]] Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. Wetzlar 2 334, I. u. Gf. Karl Pfeiffer, Hauptstr. 41. PI. 320, 5—7 Tg., 5—8 V., tön. Dia., App. Erko, AEG, Vst. Klangfilm, Str. G. 220/ 380 Volt, 40 Amp., Bühne 5x4x4, Th. ja.
 +
*[[1953]] Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 23 34, I. u. Gf. Karl Pfeifer, Hauptstr. 41 PI. 328, 6 Tg., 8—12 V., tön. Dia, App. Erko, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 3x4x3, Th. ja
 +
*[[1955]] °Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 23 34, I. u. Gf. Karl Pfeiler, Hauptstr. 41 Pl. 328, 6 Tg., 8—12 V., tön. Dia, App. Erko, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 3x4x3, Th.
 +
*[[1956]] Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm, Str: 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Lichtton
 +
*[[1957]] Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Priv.-Anschr: Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
 +
*[[1958]] °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
 +
*[[1959]] °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg, 4-6 V, tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
 +
*[[1960]] °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V„ tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfiim
 +
[[Kategorie:Hessen]]

Aktuelle Version vom 2. Mai 2018, 17:09 Uhr

Der ehemalige Saal der Parklichtspiele Aßlar, Straßenseite (2014)
Die Parklichtspiele Aßlar (2014)

Kinodaten

  • 1938 Asslarer Lichtspiele, Gasth. Helm, Hauptstraße 41, Gr: 12. 2. 1938, 2 Tage 180 I: Otto Pfeifer, ebenda
  • 1940 Aßlarer Lichtspiele, Hauptstraße 41, Gr: 12. 2. 1938 250 / 2 Tg. I: Otto Pfeifer, ebenda
  • 1941 Aßlarer Lichtspiele, Hauptstraße 41, Gr: 1912 250/3—4 Tg. I: Otto Pfeifer, ebenda
  • 1949 Asslarer Lichtspiele Hauptstr.41, Tel. 2334 Wetzlar Inh.: Otto Pfeifer, Tel. 2334 Wetzlar. Mit Dia 4 Tage Pl. 300
  • 1950 Asslarer-Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 2334, Wetzlar; I. u. Gf.: Karl Pfeifer, Asslar, Kreis Wetzlar. Hauptstr. 41. 300 Pl. 4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Erko. AEG, Vst.: Klangfilm, Lorenz, Str.: 220 Volt, 20—40 Amp.; Bühne 5x4x4, Th. ja,
  • 1952 Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. Wetzlar 2 334, I. u. Gf. Karl Pfeiffer, Hauptstr. 41. PI. 320, 5—7 Tg., 5—8 V., tön. Dia., App. Erko, AEG, Vst. Klangfilm, Str. G. 220/ 380 Volt, 40 Amp., Bühne 5x4x4, Th. ja.
  • 1953 Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 23 34, I. u. Gf. Karl Pfeifer, Hauptstr. 41 PI. 328, 6 Tg., 8—12 V., tön. Dia, App. Erko, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 3x4x3, Th. ja
  • 1955 °Lichtspiele Hauptstr. 41, Tel. 23 34, I. u. Gf. Karl Pfeiler, Hauptstr. 41 Pl. 328, 6 Tg., 8—12 V., tön. Dia, App. Erko, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 3x4x3, Th.
  • 1956 Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm, Str: 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Lichtton
  • 1957 Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Priv.-Anschr: Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
  • 1958 °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V., tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
  • 1959 °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg, 4-6 V, tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfilm
  • 1960 °Parklichtspiele Hauptstr. 41, Tel: 2334, Postanschr: Parklichtspiele Karl Pfeifer, Mühlweg 10, I: Karl Pfeifer, Mühlweg 10 PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 3-5 Tg., 4-6 V„ tön. Dia, App: Erko u. AEG, Verst: Klangfiim