Aachen Camera

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Die gesamte Straßenzeile wurde in den letzten Jahren abgerissen, um dem 2015 eröffneten Einkaufszentrum "Aquis Plaza" Platz zu machen. Karte

Geschichte

  • In Aachen errichten die Gaststättenbetriebe Ritter KG. ein modernes Filmtheater mit rund 250 Sitzplätzen, das den Namen Camera führen soll. Das Lichtspielhaus wird über eine bequeme Polsterbestuhlung und alle neuzeitlichen kinotechnisdhen Anlagen verfügen. Die Pläne entwarf Architekt Hans Puschmann. Der Spielbetrieb wird in Kürze eröffnet. Der neue Film 92/1956
  • In Aachen entsteht nach Plänen des Architekten Hans Puschmann ein intimes Filmtheater mit 250 Sitzplätzen, das den Namen Camera führen wird. Bauherr ist die Gaststättenbetriebe Ritter KG. Das Lichtspielhaus wird über eine Polsterbestuhlung und moderne technische Einrichtungen verfügen. Die Eröffnung ist für Oktober geplant. Der neue Film 89/1956
  • Die „Kino- und Gaststättenbetriebe Ritter KG." (Aachen und Bielefeld) haben das Capitol- und das Camera- Theater in Aachen an die Eheleute Manstein, Köln-Braunsfeld, Raschdorfstr. 5, ab 10. April verpachtet. Der neue Film 7/1959

Kinodaten

  • 1957 Camera-Filmtheater Harskampstr. 5a, Tel: 20634, Vers.-Bf: Aachen-Hauptbahnhof, I: Gaststätten betr. Ritter KG., Gf: Johann Ritter PI: 228, Best: Kamphöner, Polster u. Hochpolster, 7 Tg., 45 V., 1-2 Mat.-, 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Phi- lips, Lautspr: Volldinamon, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Camera-Kino Harskampstr. 5a, an der Adalbertstr., Tel: 20634, Vers.-Bf: -Hbf., h Kino- u. Gast- stättenbetr. Ritter KG., Gf: Johann Ritter PI: 228, Best: Kamphöner, Polster u. Hochpolster, 7 Tg., 45 V., 1-2 Jgd.- od. Mat.- Vorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Volldinamon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 „Woki" Harskampstraße 5a, an der Adalbertstr., Vers.-Bf: -Hbf., P: Hans-Christian Manstein, Postanschr: u. I: Woki-Filmtheaterbetriebe Hans-Christian Manstein, Bonn, Gangolfstr. 1-5, P: Gerh. Zimmermann PI: 228, Best: Kamphöner, Polster u. Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 1-2 Jgd-oder Mat-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Volldinamon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Camera Harscampstr. 5a, Tel: 22596, Vers.-Bf: Hbf., I: Bavaria-Theater Hanns Virnnich, Postanschr: Aachen, Holzgraben 9 Pl: 228, 7 Tg., 28 V., Mat.-/Spätvorst. nach Voranzeige, App: Philips, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Camera Harscampstr. 5a, Tel: 22596, Vers.-Bf: Hbf., I: Bavaria-Thenter Hnnns Virnich, Postanschr: Aachen, Holzgraben 9 PI: 228, 7 Tg., 28 V., Mat.-/Spätvorst. nach Voranzeige. Dia-N. Aod: Philioc. Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1
  • 1962 Camera Harscampstr. 5a, Tel: 22596, Vers.-Bf: Hbf., I: Bavaria-Theater Hanns Virnich, Postanschr: Aachen, Holzgraben 9 PI: 228, 7 Tg., 28 V.,, Mat.-/Spätvorst. nach Voranzeige, Dia-N, App: Philips, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Camera-Theater Harscampstr. 5a; T:21216 I: Hanns Virnich. Theaterbetriebe. 228 P. Post: Holzgraben 8, T: 37720

Weblinks

Die Aquis Plaza bei Wikipedia