Aachen Odeon

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingang zum Kino/Supermarkt kurz vor dem Abriss des Gebäudes

Geschichte

  • Der bekannte Theaterbesitzer Offermann eröffnete im Oktober mit dem Odeon sein drittes Aachener Haus, das, mit einer Panoramaleinwand ausgestattet, als modernstes Lichtspieltheater im Bezirk gilt. Das geräumig und repräsentativ gestaltete Filmtheater, dessen Saalausmaße 14 m in der Breite und 35 m in der Länge betragen, bietet von allen teils hoch, teils halbhoch grün und rot gepolsterten 720 Plätzen durch die 12 cm überhöhten Reihen eine ausgezeichnete Sicht. Gut abgestimmte Farbtöne, eine ausgezeichnete Akustik, zugfreie Entlüftung und höchst eigenwillige Beleuchtungskörper, die explodierenden Raketen gleichen, sich aber dezent einfügen, runden das Gesamtbild vorteilhaft ab. Die Einrichtung des Vorführraums mit seinen Philips FP 6-Projektoren entspricht dem neuesten Stand der Technik (3-D-Einrichtung). Viel Aachener Prominenz war am Premierenabend dabei und hob mit dem Columbia/Alpen-Union-Film „Junges Herz voll Liebe" als Eröffnungsprogramm dieses moderne Filmtheater aus der Taufe. Der neue Film 87/1953
  • Ludwig Offermann feiert in Aachen sein 30jähriges Jubiläum als selbständiger Theaterbesitzer. Am 7. September 1904 in der alten Kaiserstadt geboren, war Ludwig Offermann zunächst als Konditormeister tätig, bevor er 1928 sein erstes Lichtspielhaus, das Scala-Theater, eröffnete. 1932 folgte der große Eden-Palast und 1953 das Odeon-Theater. Voraussichtlich im September wird der Jubilar sein viertes Filmtheater, das im Bau befindliche Cinema, der Öffentlichkeit präsentieren können. Der neue Film 50/1958
  • des ODEON Kinos (Adalbertsteinweg 242, da ist jetzt Kaisers drin, wenn man es weiß, kann man an der Fassade noch erkennen, was das Gebäude einst beheimatete).[1]
  • 2016: zwischenzeitlich wurde das Gebäude abgerissen.

Kinodaten

  • 1950 Kurtheater Adalbert-Steinweg 12, I: Herbst-Theater GmbH.732 Pl. 7 Tg., 3 V.
  • 1953 Odeon-Theater Adalbert-Stein-Weg 242, Tel. 3 78 75, I. u. Gf. Lichtspieltheater Offermann & Co. KG., Franzstr. 45/47 Pl. 720, 7 Tg., 28—30 V., tön. Dia, App. Philips, Vst. Philips, Str. W. 220/380 Volt, 3x50 Amp.
  • 1955 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel. 3 78 75, I. u. Gf. Lichtspieltheater Offermann & Co. KG., Franzstr. 45/47 PI. 720, 7 Tg., 28—30 V., tön. Dia, App. Philips, Vst. Philips, Str. W. 220/380 Volt, 3x50 Amp., Breitwand
  • 1956 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 37875, Postanschr: desgl., Vers.-Bf:-Hbf., I: Lichtspieltheater Ofrermann & Co. KG., Priv.-Anschr: Eynattenerstr. 1, Gf: Ludwig OfFermann Pl: 720, Best: Stüssel, Halbhoch- u. Hochpolster-Stühle, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Str: W. 220/ 380 Volt, 3x50 Amp., Bild- u. Tonsyst: Normal, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Mech. Weberei, Bildw.-Abm: 11x4,7
  • 1957 Odeon-Theater Adalbert-Stein-Weg 242, Tel: 37875, Post- Anschr: Franzstr. 45/47, Vers.-Bf: -Hbf., I: Ludwig Offermann & Co., Gf: Ludwig Offermann PI: 720, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jugendvorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 37875, Post- anschr: Franzstr. 45/47, Vers.-Bf: -Hbf., I: Ludwig Offermann & Co., Gf: Ludwig Offermann PI: 720, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 31795, Postanschr: Franzstr. 45/47, Vers.-Bf: -Hbf., I: Ludwig Offermann & Co., Gf: Christian Offermann Pl: 720, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 31795, Postanschr: Franzstr. 45/47, Vers.-Bf: -Hbf., I: Ludwig Offermann, Gf: Christian Offermann Pl: 720, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 31795, Vers.- Bf: -Hbf., I: Emil Kleine-Brockhoff & Co., Mönchengladbach, Gf: G. Rumpel-Del- monte PI: 720, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Odeon-Theater Adalbertsteinweg 242, Tel: 31795 Vers.-Bf: -Hbf., I: Emil Kleine-Brockhoff, Mönchengladbach, Gf: G. Rumpel-Delmonte PI: 720, Best: Stössel, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Jgd.-Vorst., tön. Dia: alle Formate, App: Philips, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautsp: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks