Alfeld Schauburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 31.5.1935 kontrollierte Kurt Krause zum ersten Mal die Eintrittskarten am ersten Spieltag des elterlichen CAPITOL-Kinos in Berlin-Finkenkrug (Falkensee). Neben der Schule und später dem Studium der Hochfrequenz-Technik lernte Kurt Krause den Kinobetrieb von der Pieke auf. Nach Kriegsteilnahme und Gefangenschaft landet Kurt Krause in Alfeld, da sein ehemaliger Berliner Arbeitgeber dorthin übergesiedelt ist. Als die britischen Besatzer für ein Kino jemanden mit einem Vorführschein suchten, finden Sie Kurt Krause. Da sich die Briten vor Eröffnung des Kinos aus dem Projekt zurückzogen, macht sich Kurt Krause nun selbständig.

Am 2.6.1949 eröffnet Kurt Krause sein erstes Kino, die SCHAUBURG in Alfeld mit 375 Plätzen und dem Marika-Rökk-Film FREGOLA. Zum Start des Filmes SCHWARZE AUGEN gelingt es Kurt Krause Anfang der 50er Jahre Filmprominenz in seine SCHAUBURG nach Alfeld zu holen. Der Hauptdarsteller Georg Thomalla und die Hauptdarstellerin Inge Egger geben nach der Aufführung in dem ausverkauften Kino Autogramme und gastierten anschließend auf dem Kostümfest des Alfelder Tennisclubs.


Die Schauburg in Alfeld, Leine, Inhaber Kurt Krause, wurde renoviert. Nach Verbreiterung des Bühnenhauses installierte die Firma Ton-Film-Technik A. Krüger, Göttingen, eine CinemaScope-Einrichtung mit Breitwand Sonora-Extra in einer Größe von 8 X 3,20 m. Der neue Film 41/1955

Kinodaten

  • 1950 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel. 735, Inh: Schauburg, GmbH, Gf: Kurt Krause, Alfeld, Heinzestr. 29, Herr und Frau Lübbert, Hamburg-Blankenese, Bockhorst 50, 375 Pl. 7 Tg. 2-4 V., Dia; App.: Erko 4, Vst.: Siemens
  • 1952 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel. 8735, Inh: Kurt Krause, Heinzestr. 29, PI. 375, 7 Tg., 14-16 V., Dia., App. Erko 4, Vst. Siemens
  • 1953 Schauburg, Winzenburger Str. 60, Tel. 8735, Inh. u. Gf. Kurt Krause, PI. 375, 7 Tg., 14-16 V., Dia, App. Erko 4, Vst. Siemens
  • 1955 Schauburg, Winzenburger Str. 60, Tel. 8735, Inh. u. Gf. Kurt Krause, PI. 375, 7 Tg., 14-16 V., Dia, App. Erko 4, Vst. Siemens
  • 1956 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 8745, Inh: Kurt Krause, Göttingen, Pl: 375, 4-7 Tg., 15 V., App: Erko, Verst: Telefunken, Bildsyst: Breitwand, CinemaScope
  • 1956N Schauburg, Winzenburger Str. 60 - Änd: Tel. 3745 - Erg: Bild- u. Tonsyst. 1-Kanal-Lichtton
  • 1957 °Schauburg, Winzenburger Str. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, Pl: 375, 4-7 Tg., 15 V., App: Erko, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, Pl: 375, 4-7 Tg., 15 V., App: Erko, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, P: Schauburg-Filmtheater-GmbH, Gf: Kurt Krause, PI: 375, 7 Tg., App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, P: Schauburg-Filmtheater-GmbH, Gf: Kurt Krause, PI: 375, 7 Tg., App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, P: Schauburg-Filmtheater-GmbH, Gf: Kurt Krause, PI: 375, 7 Tg., Dia-N, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg, Winzenburgerstr. 60, Tel: 3745, Inh: Kurt Krause, P: Schauburg-Filmtheater-GmbH, Gf: Kurt Krause, PI: 375, 7 Tg., Dia-N, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks