Algermissen Luna-Lichtspiele (Filmbühne)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino befand sich hinter dem heutigen Bistro Izmir in der Marktstraße 4 in der Nähe des Bahnhofes. Der Saal wird aktuell noch für Veranstaltungen genutzt. Früher befand sich hier anscheinend schon eine Gastwirtschaft.

Kinodaten

  • 1950 Mitspielort der Schauburg-Lichtspiele Mellendorf
  • 1952 Filmbühne, Marktstr., Tel. 320, Inh: Heinz Henneberg, Sehnde, Gf: Irmgard, PI. 306, 7 Tg., 7 V., Dia., App. Ernemann I, Vst. Euronette, Bühne 10x6x4,5, Th. ja.
  • 1953 Filmbühne, Marktstr., Tel. 320, Inh: Fritz Stratmann, PI. 306, 7 Tg., 7 V, tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Euronette, Bühne 10x6x4,5, Th. ja
  • 1955 Filmbühne, Marktstr., Tel. 320, Inh: Fritz Stratmann, PI. 306, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Euronette, Bühne 10x6x4,5, Th.
  • 1956 Filmbühne, Marktstr., Tel: 320, Inh: Fritz Sfratmann, Pl: 306, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App: Ernemann I, Verst: Klangfilm, Bühne: 10x6x4,5, Th.
  • 1956N Filmbühne, Marktstr. - Änd: Inh. Frau M. Taupadel, Hannover, - Erg: Gf. Theo, Hans u. Walter Taupadel - Erg: Spielorte 5
  • 1957 Film-Bühne Algermissen, Inh: M. Taupadel, Gf: Walter Taupadel, Pl: 300, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 8-9 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Verst: Bauer-Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. 4KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1958 Film-Bühne Algermissen, Bahnhofstr., Tel: Hannover 81045, Inh: M. Taupadel, Gf: Theo u. Hans Taupadel, Pl: 304, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 8 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Verst: Telefunken, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.,G.
  • 1959 Luna-Lichtspiele, Bahnhofstr., Tel: 272, Inh: Irmgard Schimke, PI: 320, Best: Flachpolster, 5 Tg., 6-8 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 Luna-Lichtspiele, Bahnhofstr., Tel: 272, Inh: Irmgard Schimke, PI: 320, Best: Flachpolster, 5 Tg., 6-8 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Luna-Lichtspiele, Bahnhofstr., Tel: Schladen 250, Inh: Richard Gäbel u. Fritz Kramer, PI: 320, Best: Flachpolster, 5 Tg., 6-8 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Äpp: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Luna-Lichtspiele, Bahnhofstr., Tel: Schladen 250, Inh: Richard Göbel u. Fritz Kramer, PI: 320, Best: Flachpolster, 5 Tg., 6-8 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Äpp: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1968 3201 Algermissen, Luna 15/345