Alheim Astoria Heinebach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kinodaten)
K
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
*In Heinebach bei Kassel eröffnete nach Rückkehr von einem Columbia-Film-Spezial-Auftrag in Rom der Film- und Pressefotograf F. C. Gundlach mit seinem Bruder Gerhard die Astoria-Lichtspiele. F. C., wie er in der Fachwelt heißt, behielt sich die innenarchitektonische Gestaltung selbst vor. Das Theater hat goldfarbene Wände und eine blau-maisfarbene Bestuhlung. Die kinotechnische Einrichtung besorgte Südton. Das Theater verfügt über eine Breitwand von dreieinhalb mal siebeneinhalb Meter und eine Cinemascope-Wand. Eröffnet wurden die Astoria-Lichtspiele mit dem Europa-Film „Meine Kinder und ich". [[Der neue Film|Der neue Film 6/1956]]
 
*In Heinebach bei Kassel eröffnete nach Rückkehr von einem Columbia-Film-Spezial-Auftrag in Rom der Film- und Pressefotograf F. C. Gundlach mit seinem Bruder Gerhard die Astoria-Lichtspiele. F. C., wie er in der Fachwelt heißt, behielt sich die innenarchitektonische Gestaltung selbst vor. Das Theater hat goldfarbene Wände und eine blau-maisfarbene Bestuhlung. Die kinotechnische Einrichtung besorgte Südton. Das Theater verfügt über eine Breitwand von dreieinhalb mal siebeneinhalb Meter und eine Cinemascope-Wand. Eröffnet wurden die Astoria-Lichtspiele mit dem Europa-Film „Meine Kinder und ich". [[Der neue Film|Der neue Film 6/1956]]
 
==Kinodaten==  
 
==Kinodaten==  
*[[1956N]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, Post- anschr: desgl., I: Gebr. Gundlach PI: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Cinema- Scope, Lichtton, Breitwandart: Ideal, Bildw.-Abm: 7,5x3,8  
+
*[[1956N]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, Post- anschr: desgl., I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Cinema- Scope, Lichtton, Breitwandart: Ideal, Bildw.-Abm: 7,5x3,8  
*[[1957]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach PI: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg, 4 V, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
+
*[[1957]]-[[1958]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
*[[1958]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach PI: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
+
 
*[[1959]]  
 
*[[1959]]  
*[[1960]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach PI: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5 Tg, 7 V, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
+
*[[1960]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5 Tg, 7 V, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35  
*[[1961]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach PI: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5 Tg., 7 V., Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunkn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
+
*[[1961]]-[[1962]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5Tg.,7V., Dia-N,Br, App:Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunkn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
*[[1962]] Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5Tg.,7V., Dia-N,Br, App:Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunkn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
+
[[Kategorie:Hessen]]

Aktuelle Version vom 11. Juni 2019, 06:20 Uhr

Der Saal bei der Eröffnung

Geschichte

  • Herr Gerhard Gundlach eröffnete seine 349 Plätze fassenden Astoria-Lichtspiele in Heinebach/Bay. Die technische Einrichtung vervollständigen Frieseke-&Höpfner-Projektoren, eine CinemaScope-Leinwand und eine Lautsprecheranlage Marke Telefunken. Die gepolsterte Bestuhlung lieferte die Firma Schröder & Henzelmann. Neuartige Leuchten von der Firma Hans Fischer, Oettingen, schmücken die mit goldenem Plastikmaterial bespannten Wände. Film-Echo 4/1956
  • In Heinebach bei Kassel eröffnete nach Rückkehr von einem Columbia-Film-Spezial-Auftrag in Rom der Film- und Pressefotograf F. C. Gundlach mit seinem Bruder Gerhard die Astoria-Lichtspiele. F. C., wie er in der Fachwelt heißt, behielt sich die innenarchitektonische Gestaltung selbst vor. Das Theater hat goldfarbene Wände und eine blau-maisfarbene Bestuhlung. Die kinotechnische Einrichtung besorgte Südton. Das Theater verfügt über eine Breitwand von dreieinhalb mal siebeneinhalb Meter und eine Cinemascope-Wand. Eröffnet wurden die Astoria-Lichtspiele mit dem Europa-Film „Meine Kinder und ich". Der neue Film 6/1956

Kinodaten

  • 1956N Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, Post- anschr: desgl., I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Cinema- Scope, Lichtton, Breitwandart: Ideal, Bildw.-Abm: 7,5x3,8
  • 1957-1958 Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 4 Tg., 4 V., App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959
  • 1960 Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5 Tg, 7 V, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Astoria-Lichtspiele Nürnberger Str. 103, Tel: Altm. 236, I: Gebr. Gundlach Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, gepolstert, 5Tg.,7V., Dia-N,Br, App:Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunkn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL