Alpirsbach Bali (Bahnhof-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung
Kassenhalle

Geschichte

  • Gerade noch rechtzeitig zum Beginn der Hochsaison im Fremdenverkehr ist das neue Filmtheater am Bahnhofeplatz des Schwarzwälder Kloster-Kurorts Alpirsbach (Krs. Freudenstadt) spielfertig geworden. Inhaber Otto Frey (Tonbach) übertrug die Planung und den Bau der „Bahnhof-Lichtspiele" dem Sindelfinger Architekten Theo Schurer, der das Theater in viermonatiger Bauzeit fertigstellte und Zweckmäßigkeit mit den Wünschen nach wirklicher Behaglichkeit geschickt vereinte. So hat das Ausstattungshaus Steegmüller, Stuttgart, dem nahezu 400 Besucher fassenden Theaterraum mit einer farbharmonischen transparenten Wandbespannung eine sehr dekorative Note gegeben. Von der ersten bis zur letzten Platzreihe stehen ausschließlich hochgepolsterte Kamphöner - Kinosessel. Vom Kinotechnischen her ist das Theater mit dem kompletten Zeiss Ikon Bild-Ton-System versehen. (Ernemann VIII-Projektoren, Bildwandbreite 9 m.) Lieferung und Montage: Kinotechnik Jaensch, Stuttgart Film-Echo 66/1956
  • Im Schwarzwald-Kurort Alpirsbach war es nicht möglich, den Betrieb der verhältnismäßig neuen „Bahnhof-Lichtspiele" (380 PL) rentabel zu halten. Sie mußten zum Jahreswechsel 1967/68 geschlossen werden. aus: Das Filmtheater 1968

Kinodaten

  • 1957 Bali Bahnhofsplatz, Tel: 311, I: Brigitte Frey, Gf: Otto Frey Pl: 383, Best: Kamphöner, gepolst., 7 Tg., 8-10 V., 2-3 Matinee/Spätvorst., App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Bahnhof-Lichtspiele „Bali" Bahnhofplatz, Tel: 311, I: Brigitte Frey Pl: 383, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 8 V., 3 MaWSpätvorst., tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Bahnhof-Lichtspiele „Bali" Bahnhofplatz, Tel: 311, I: Brigitte Frey, Gf: Otto Frey Pl; 383, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 8 V., 2-3 MaWSpätvorst., tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Verst: Klangfilm, spr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1960 Bahnhof-Lichtspiele „Bali" Bahnhofplatz, Tel: 311, I: Brigitte Frey Pl: 383, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 8 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961-1962 Bahnhof-Lichtspiele „Bali" Bahnhofplatz, Tel: 311, I: Brigitte Frey PI: 383, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 8 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia- N, App: Zeiss Ikon, Verst: Klangfilm, Lautsp: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.