Altena Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • wurde in den späten 70ern geschlossen und später abgerissen.
  • Die zweite Synagoge befand sich ab 1828/29 an der Kirchstraße im Zentrum der Stadt. Diese Synagoge wurde durch einen Kabinettserlass am preußischen Hof in Potsdam für das „vom Heedesche Wohnhaus“ genehmigt.[9] Später befand sich hier das Kino „Central Theater“. Nach dem Abriss um 1980 befindet sich dort heute ein Parkplatz gegenüber einem großen Modegeschäft. Wikipedia

Karte

Kinodaten

  • 1921 Central-Theater, Kirchstraße 28, i F: Nebenanschluß 360, Gr: 1920 (tägl.) 227 I: Erich Viehmeyer, Lennestraße 32.
  • 1927 °Central-Theater. Inh: Wilhelm Knothe, Bachstr. 7. Sptg: Freitag bis Montag. 230 PI.
  • 1928 Central-Theater, Kirchstr. 28, F: 647, Gr: 1919, täglich R 184 I: W. Knothe, Bachstr. 7, F: 647
  • 1929 Central-Theater. Kirchstr. 28, F: 647. Gr: 1920. täglich, R 240 I: W. Knothe, Bachstraße 12, F: 647
  • 1930 Central-Theater, Kirchstr. 28, F: 2894, Gr: 1920, täglich, R 240 I: Wilh. v. Hagen, Lennestr. Gf: Albert Zeppenfeld, Bornstraße 32
  • 1931 Central-Theater, Kirchstraße 28, F: 2894, Gr: 1920, täglich, R 240 I: Wilh. v. Hagen, Lennestraße Gf: Albert Zeppenfeld, Bornstr. 32
  • 1932 Central-Theater, Kirchstraße 28, F: 2894, Gr: 1920, täglich, R 240 I: Willi, v. Hagen, Lennestraße Gf: Albert Zeppenfeld, Bornstr.32
  • 1933 Central-Theater, Kirchstraße 36, F: 2695. Gr: 1920, täglich, H, R. Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton 485 I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1934 Central-Theater, Kirchstraße 36, F: 2695. Gr: 1920, täglich, H.R. Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton 485 I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1935
  • 1937 Central-Theater, Kirchstraße 36, F: 2695, Gr: 1920, täglich. H 485 I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1938 Central-Theater, Kirchstraße 36, F: 2695, Gr: 1920, täglich. H 485 I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1940 Central-Theater, Kirchstr. 36, F: 2695, Gr: 1920, H 485/tgl. I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1941 Central-Theater, Kirchsir. 36, F: 2695, Gr: 1930, H, B: 7,50X3,50 m 463/tgl. I: Walter Wicke, Kirchstraße 28, F: 2695
  • 1949 Central Kirchstraße 36, Tel. 2695. Inh. u. Geschf.: Walter Wicke, Altena/Westf Tel. 2695 Altena Mit Dia 7 Tage Pl. 486
  • 1950 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel. 2695, I. u. Gf: Walter Wicke, Altena, Kirchstr. 28 486 Pl. 7 To. 2—3 V., Dia; App.: Bauer, Vst.: Klangfilm, Str.: W. 220/380 Volt, 25—30 Amp.; Bühne 8x3x5, Th. ja, O. ja
  • 1952 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel. 2 695. P. u. Gf. Walter Wicke, Iserlohnerstr. 39. Pl: 486, 7 Tg., 15 V., tön. Dia., App. 2 FH 66, Vst. Klangfilm, Str. W. 220°380 Volt, 45—60 Amp., Bühne 8x3x5, Th. ja.
  • 1953 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel. 26 95, I. u. Gf. Walter Wicke K.G., Iserlohner Str. 39 Pl. 500, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Klangfilm, Str. W. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne 7x5, Th. ja
  • 1955 °Central-Theater Kirdistr. 36, Tel. 26 95, I. u. Gf. Walter Wicke K.G., Iserlohner Str. 39 PI. 500, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Klangfilm, Str. W. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne 7x5, Th.
  • 1956 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, I: Walter Wicke KG., Priv.-Anschr: Iserlohner Str. 39 Pl: 500, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne: 7x5, Th.
  • 1957 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, Postanschr: Iserlohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. PI: 570, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 14 V., 2 Spätvorst., tön.Dia, App: FH 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, Postanschr: Iserlohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. PI: 586, Best: Kamphöner, Klappstühle, teilw. Polster, 7 Tg., 14 V., 2 Spätvorst., App: FH 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1959 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, Postanschr: Iserlohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. PI: 586, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 12 V., 2 Spätvorst., App: FH 66, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 °Central-Theater Kirchstr. 36, Tel- 2695, Postanschr: Iserlohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. Pl: 586, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 12 V., 2 Spätvorst., App: FH 66, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, Postanschr: Iser °lohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. Pl: 482, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 12 V., 2 Spätvorst., App: FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Central-Theater Kirchstr. 36, Tel: 2695, Postanschr: Iser °lohner Str. 39, I: Walter Wicke KG. Pl: 482, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 12 V., 2 Spätvorst., App: FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Central-Theater Kirchstr. 36, T: 22695 I: Jürgen Niewerth, 420 P. Post: Postfach 269