Altenfeld Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Markt 2, 98701 Altenfeld. "Objektart: Hotel, Baujahr: 1912. Die zu veräußernden Grundstücke sind mit dem Gebäudekomplex Gasthof "Zum Holländischen Reiter" bebaut. Der Komplex besteht aus einer Gaststätte mit großem und kleinen Saal sowie einem Anbau mit Lagerräumen und 16 Gästezimmern. Die Grundsubstanz der Gaststätte mit Saal entstand ca. 1912 in typischer Holzfachbauweise. 1955 entstand der kleine Saal als Anbau; 1990/91 erfolgte der weitere Anbau." Expose zum Verkauf

In der DDR wurde es als FDGB Erholungsheim "Haus des Volkes" betrieben.

Kinodaten

  • 1929 Lichtspiele Altenfeld, Hauptstr. Gr: 1927, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Ehle & Jäger, Gf: Arno Ehle
  • 1930 Möhrs Lichtspiele (Saalkino), Markt 2, F: Großbreitenbach 232, Gr: 1928, 1 Tag, 300 Inh: L. Mohr
  • 1931 Mohrs Lichtspiele (Saalkino), Markt 2, F: Großbreitenbach 232, Gr: 1928, 1 Tag, 300 Inh: L. Mohr
  • 1932 Mohrs Lichtspiele (Saalkino), Markt 2, F: Großbreitenbach 232, Gr: 1928, 1 Tag, 300 Inh: L. Mohr
  • 1933 Möhrs Lichtspiele (Saalkino), Markt 2, F: Großbreitenbach 232, Gr: 1928, 1 Tag, 300 Inh: L. Mohr
  • 1934 kein Kino
  • 1949-1950 Lichtspiele, 200 Plätze