Altlandsberg Capitol, Lichtspiele (Hotel Friedrichslust)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postkarte
Postkarte 1925
Postkarte 1940

Geschichte

"Der Blickfang zu linken, die grüne Dampfspeicher-Lokomotive vor brauner Backsteinmauer und das monumentale Gebäude dort mit der dunkelgrünen Zierfassade von Fat Sams-Gaststätte erinnern kaum noch an den ehemaligen Kulturstandort und haben auch nichts mit der Kleinbahn zu tun. Diese auffälligen Wohn- und Geschäftsausbauten eines Unternehmens für Tief- und Bahnbau ersetzten in den neunziger Jahren das verfallene städtische Kino und gestalteten das Gebäude des ehemaligen Hotels "Friedrichslust" neu.

Dies war ab 1960 Kulturhaus der Stadt und mit seinem überdimensionalen Festsaal von 1905 bis 1990 Zentrum ihres vielfältigen kulturellen, sportlichen und politischen Lebens." aus: Stadt Altlandsberg

Das Restaurant "Fat Sam" befand sich in der Berliner Allee 30.

Kinodaten

  • 1928 Lichtspiele Altlandsberg, Hotel Friedrichslust, Sonntag, 220 Plätze, Inh: Herm. Karpe, Erkner-Berlin.
  • 1929 Lichtspiele Altlandsberg, Hotel Friedrichslust, F: 103, Gr: 1926, Sonnabend, Sonntag, 220 Plätze, Inh: Herm. Dubberke
  • 1930 Lichtspiele Altlandsberg (Saalkino), Hotel Friedrichslust, Berliner Chaussee 2, F: 103, Gr: 1927, Sonnabends, Sonntags, 210 Plätze, Inh: Herbert Dubberke
  • 1931 Lichtspiele Altlandsberg (Saalkino), Hotel Friedrichslust, Berliner Chaussee 2, F: 103, Gr: 1927, Sonnabends, Sonntags, Kap: 3 M, 488 Plätze, Inh: Hermann Dubberke
  • 1932 Lichtspiele Altlandsberg (Saalkino), Hotel Friedrichslust, Berliner Chaussee 2, F: 103, Gr: 1927, Sonnabends, Sonntags, Kap: 3 M, 488 Plätze, Inh: Hermann Dubberke
  • 1933 Lichtspiele Altlandsberg (Saalkino), Hotel Friedrichslust, Berliner Chaussee 2, F: 103, Gr: 1927, Sonnabends, Sonntags, Kap: 3 M, 488 Plätze, Inh: Hermann Dubberke
  • 1934 Lichtspiele Altlandsberg (Saalkino), Hotel Friedrichslust, Berliner Chaussee 2, F: 103, Gr: 1927, Sonnabends, Sonntags, Kap: 3 M, 488 Plätze, Inh: Hermann Dubberke
  • 1940 Capitol, Berliner Straße 17, F: 409, Gr: 1932, Bühne: 3x4,80m, 328 Plätze, 3 Tage, Inh: Otto Kloster, Strausberg, Tasdorfer Straße 29
  • 1941 Capitol, Berliner Chaussee 2, F: 409, Gründung: 1932, 328 Plätze, 6 Tage, Inhaber: Otto Kloster
  • 1949 Capitol-Lichtspiele, Berliner Chaussee 1, 328 Plätze
  • 1950 Capitol-Lichtspiele, Berliner Chaussee 2a, 340 Plätze
  • 1991 Capitol, Berliner-Allee 31, 216 Plätze