Amberg Anker-Lichtspiele

Aus Kinowiki
(Weitergeleitet von Amberg Tonbild-Theater)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter der Adresse gibt es 2019 den Club LaVida.

Geschichte

  • Die Zuhörer erfuhren beim Burggespräch auch einiges über die Geschichte der Amberger Kinos: das 1909 eröffnete Central-Theater, das wenig später eröffnete Tonbild-Theater, das sich im Saal des "Goldenen Anker" befand und deshalb nur noch Anker-Theater, Anker-Kino beziehungsweise Anker-Lichtspiele hieß. aus: Die Oberpfalz 13.05.2006
  • Sein 30jähriges Berufsjubiläum feierte am 30. 11. der Inhaber der Gabriel-Lichtspiele in München, Hans Buche. Im Jahre 1926 eröffnete er zusammen mit seinen Eltern in Ingolstadt die Roseneck-Lichtspiele als zweites Theater am Platze. Hinzu kamen 1936 die Anker-Lichtspiele, 1954 das Scala-Filmtheater, beide in Amberg/Opf., so daß Herr Buche auf eine 20jährige Tätigkeit allein in Amberg zurückblicken kann. 1937 gab der Jubilar die Roseneck-Lichtspiele in Ingolstadt auf und erwarb das Münchener Gabriel-Theater, das — ein weiteres Jubiläum — in diesen Tagen auf ein 50jähriges Bestehen zurückblicken kann. Das heute älteste Münchener Lichtspieltheater wurde durch Hans Buche zu einem der modernsten Häuser der Landeshauptstadt umgebaut. Film-Echo 99/1956

Kinodaten

  • Liste der Kinos in Bayern 1917/18: Tonbild-Theater, E. 33, Inh. Franz Winter, 200 Plätze
  • 1917 Tonbild-Theater, E. 33. Inh. Franz Winter
  • 1920 Tonbild-Lichtspiele, Regierungsstr. 26 — Gegr. 1906 (Sp. 3 Tage wöchentl.) 227 Plätze Heinr, Dürner, Mariahilfbergweg F. P. 182
  • 1932/1933 Anker-Lichtspiele, Regierungsstr., täglich 238 I: Möckel, Schloßgraben 8
  • 1934 Anker-Lichtspiele, Regierungsstraße Nr.. 13, täglich, R, T-F: Ja 230 I: Josephine Wiesner, ebenda
  • 1941 Anker-Lichtspiele, Regierungsstraße 9, F: 71, Gr: 1925, H, 5: 4,5x1,2 m 220/tgl. I: Hans & Ludwig Büche, München 2, Dachauer Str. 16, F: 54 774, Gf: Hans Beetz
  • 1949 Anker-Lichtspiele (ALA) Regierungsstraße 9, Tel. 71 Amberg. Besitzer: H. Buche. Liz.-Tr.: Carl J. Stingl, Amberg, Regierungsstraße 9/1, Tel. 71 Amberg. Mit Dia 7 Tage Pl. 300
  • 1950 Anker Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel. 71; I: B. Buche. Gräfelfing, Freihammerstr. 16, Gf.: Carl Joh. Stingl, Amberg, Regierunqsstr. 9/1. 300 PI., 7 Tg., 3—4 V., Dia; App.: Ernemann IV, Vst.: Klangfilm-Euronette, Str.: 220/380 Volt, 25 Amp.
  • 1953 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel. 32 71, I. Hans Büciie, München, Dachauer Str. 16, Gf. Josef Fuchs, Amberg/Opf. Pl. 300, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Hahn-Goerz, Vst. Eurodyn M, Str. W.D.G. 110—220 Volt, 25 Amp.
  • 1955 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, g I. Hans Büche, München, Dach,ftjM^SjtL 16, Gf. Josef Fuchs, Amberg/ fMff.&Sr» Pl. 300, 7 Tg., Dia, App. Ernemann IV, Vst. Eurodyn M, Str. W.-D.-G. ^JlK®20 Volt, 25 Amp.
  • 1956 Anker-LichtspieleRegierungsstr. 9, Tel. 3271, Postanschr.:desgl., I.: Hans Buche, Priv.-Anschr: München, Dachauer Str. 16, Gf. Josef Fuchs,Amberg, Regierungsstr. 9Pl. 300, Best. Klappstühle, 7 Tg., 25 V.,App. Hahn-Görz, Ernemann IV, Verst.Klangfilm, Str. W. 110-220 Volt, 20 Amp.,Bild- u. Tonsyst.: Normal, Lichtton, Bildw.Abm. 3x4
  • 1957 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel: 3271, I: Hans Buche, Gf: Josef Fuchs Pl: 300, Best: Frauendorfer Amberg, Klappstühle, 7 Tg., 25 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Ernemann IV, Verst: Klangfilm-Eurodyn-M, Lautspr: Eurodyn-Lautspr.-Komb.
  • 1958 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel: 3271, Postanschr: Landsassenstr. 10, I: Eugen Farrenkopf Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Flachpolster, 7 Tg., 24 V., 2-3 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel: 3271, I: Eugen Farrenkopf Pl; 300, Best: Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster 7 Tg., 25 V, 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel: 3271, I: Eugen Far-renkopf Pl: 300, Best: Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 7 Tg., 25 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Ton- syst: CS 1KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1962 Anker-Lichtspiele Regierungsstr. 9, Tel: 3271, I: Eugen Farrenkopf, Postanschr: Landsassenstr. 10 PI: 300, Best: Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 7 Tg., 25 V., 2 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL