Arendsee Camping-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camping-Kino
Harper Weg 8
39619 Arendsee

Geschichte

Postkarte 1983, Campingplatz Arendsee
Foto 2011

Seit 2009 bot Thomas Reuter (Theaterleiter) das Kino zum Verkauf an. Die Beschriftung "Camping-Kino" war schon im Januar 2011 nicht mehr am Gebäude angebracht. Im Juni 2011 nimmt das Kino den Betrieb wieder auf.

Expose zum Verkauf

Objektbeschreibung

  • Das rechteckig geschnittene Grundstück ist mit einer 1976 errichteten Kinohalle in Stahlskelettbauweise mit ausgemauertem Erdgeschoß bebaut. Die Giebelverkleidung ist aus Alutrapezblech und das Dach aus Aluwellblech.Das Gebäude ist nicht unterkellert und besitzt ein Zwischengeschoß an einer Giebelseite,in dem der Projektorraum und ein Lager untergebracht sind.Die Außenwände wurden teils mit Glattputz und teils mit Profilglasbausteinen versehen.

Raumaufteilung

  • Erdgeschoß: Kinosaal ca.916,00m² ; Foyer ca.30,00m² ;Kasse ca.12,60m² WC ca.33,08m² ;Lagerflächen ca.60,64m² Zwischengeschoß: Projektorraum ca. 80,44m² ; Lagerraum ca.64,55m² Die Gesamtnutzfläche im Gebäude beträgt damit ca.1197,31m² Die vorhandene Hoffläche ist betoniert und mit einem Holzzaun(neu) eingefriedet. Das derzeit nur für den Sommerbetrieb ausgelegte Objekt ist als voll funktionsfähiges Kino (oder sonstiges)sofort einsatzbereit.

Kaufpreis inklusive Grundstück VHB 89000,00 Euro Expose bei immowelt.de 2011

Das Kino wird derzeit (2013) von der Stadt Arendsee betrieben, Theaterleiter ist Thomas Reuter. Es steht allerdings weiter zum Verkauf, nun für 68000,00 Euro.

Kinodaten

  • 1987 Arendsee (Altm), Zeltkino, Tel: 485
  • 1997 Camping Kino Arendsee (SAK) 320 Plätze, 39619 Arendsee, Am Harper Weg, Tel.: 039384/27882 Inh.: Rainer Reuter 39619 Arendsee

Weblinks