Aschaffenburg Hofgarten-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
In den Lichtspielen hat sich nun das '''[http://www.hofgarten-kabarett.de/ Hofgarten Kabaret]''' gemüdlich gemacht.
+
In den Lichtspielen hat sich nun das '''[http://www.hofgarten-kabarett.de/ Hofgarten Kabaret]''' gemütlich gemacht.
  
 
"... ein ehemaliges Kino, den "alten" Aschaffenburgern noch gut als das "Hofgarten" in Erinnerung, inzwischen aufwendig renoviert - ist ursprünglich eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert und ein wirklich idealer Ort für Kabarett "live".
 
"... ein ehemaliges Kino, den "alten" Aschaffenburgern noch gut als das "Hofgarten" in Erinnerung, inzwischen aufwendig renoviert - ist ursprünglich eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert und ein wirklich idealer Ort für Kabarett "live".

Version vom 16. Mai 2008, 09:42 Uhr

In den Lichtspielen hat sich nun das Hofgarten Kabaret gemütlich gemacht.

"... ein ehemaliges Kino, den "alten" Aschaffenburgern noch gut als das "Hofgarten" in Erinnerung, inzwischen aufwendig renoviert - ist ursprünglich eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert und ein wirklich idealer Ort für Kabarett "live". Kabarett lebt von der Nähe zwischen Künstler und Publikum. Die hervorragende Akustik, moderne technische Ausstattung und flexible Bestuhlung garantieren im Hofgarten Kleinkunstgenuss mit großen Künstlern hautnah und "pur". Das hervorragende Kabarett- und Kleinkunstangebot mit Größen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum beschert der Region Bayerischer Untermain eine echte zusätzliche Attraktivität "Off Rhein- Main", die im wahrsten Sinn des Wortes weit über die Landesgrenzen hinaus "strahlt"." aus: Hofgarten Kabaret

Aschaffenburg Hofgarten.jpg Aschaffenburg Hofgarten88.jpg

Hofgarten Lichtspiele 1988 und Kopf des Programmheftes 12/88