Aschau i.Chiemgau Sonnen-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weder als Straße noch als Ort lässt sich Weidach finden, es existiert wohl ein Oberweidach als Ortsteil von Aschau. Auch über ein Gasthaus/Hotel Sonne in Aschau ist nichts bekannt.

Geschichte

  • Innenarchitekt Mathias Holl und Frau haben in diesen Tagen in Aschau/Chiemgau ihre schmucken Sonnen-Lichtspiele eröffnen können — nach nur viermonatiger Bauzeit, trotz Regen und Hochwasserkatastrophe. Nach den Plänen des Bauherrn, unter Mitarbeit von Professor Michaelis und Architekt Meier, ist ein modernes Filmtheater entstanden, das auch CinemaScope- Filme vorführen kann (kinotechnische Einrichtung: UFA-Handelsges., München). Vom Foyer, das mit bequemen Sitzmöbeln ausgestattet ist und als Blickfang ein, beleuchtetes Goldfisch-Aquarium besitzt, gelangt man in den Theatersaal. Die Wände sind in den Farben des Sonnenspektrums getönt. Wie Sonnenblumen geformte Beleuchtungskörper werfen das Licht nach oben. Die Decke, aus Herakustikplatten, ist mosaikartig aufgestellt. Allgemeiner Eindruck: apart. Der neue Film 72/1954
  • Matthias Holl, Inhalber der Sonnen-Lichtspiele in Aschau/Chiemgau (s. DiF Nr. 72), strahlt in seinem Theater mach vielen Versuchen einen „Farblicht-Vorhang" durch einen eigenen Projektor über den Rampenverdunikler auf die Breitwand. Jeder Film erhält seiner Art nach einen individuellen Vorhang in abstrakten Farbenformen. Den Ergebnissen in den Sonnen-Lichtspielen liegen langjährige Erfahrungen zugrunde. Der neue Film 91/1954

Kinodaten

  • 1956 „Sonnen-Lichtspiele" Weidach 94, Tel. 9, Postanschr.: Sonnen-Lichtspiele Ernst Reisbitzen, Aschau imChiemgau, I.: Ernst Reisbitzen Pl. 253, Best. Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg., 8-9 V., App. Bauer, Sandard 5, Verst. Uniphon, Str. D. -W. 220/380 Volt
  • 1956N Sonnen-Lichtspiele Änd.: Weidach 81 - Änd.: Postanschr.: desgl. - Änd.: Pächt. Arno Utz Änd.: 9-10 V., tön. Dia - Erg.: App. 2 Bauer, Standard 5 - Änd.: Bildsyst. Breitwand - Bildw.-Abm. 3,5x4,2
  • 1957-1960 Sonnen-Lichtspiele Weidach 81, Tel: 9, Postanschr.: Post Hohenaschau, P: Fritz Wolf Pl: 253, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg., 11 V., 1 Spätvorst., App: Bauer, Standard 5, Verst: Uniphon, Th. O.
  • 1962 Sonnen-Lichtspiele Weidach 81, Tel: 309, Postanschr: Aschau/ Chiemgau, P: Luise Herzog PI: 210, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg., 9 V., 1 Spätvorst., Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Standard 5, Verst: Uniphon, N, Th., O.