Auerbach Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auerbach Filmtheater.jpg

Zustand 2008: Dort befindet sich heute eine Ladenpassage, mit "sehr dezenter" Beschriftung der Fassade.

Geschichte

Vergrößert auf 500 Plätze wurde anläßlich der Umstellung auf, Cinemascope das Filmtheater von Auerbach/Opf. Theaterbesitzer Georg Stauber stattete sein Haus mit blaugrauem Acella und, formschönen Baikonen aus. Für die Technik sorgte UFA-Handel, Nürnberg: 7 Meter breite Bildwand, Ernemann IX-Maschinen mit Ikosol II-Lampen, Zeiss Anamorphote, eine Uniphon-MM-Tonanlage und automatische Leinwand-Schwarzabdeckung. Der neue Film 98/1955


Ende des Jahres 1999 legte Roppelt ein erstes Konzept für dieses ehrgeizige Projekt vor. Die Immobilie an einer zentralen Stelle in Auerbachs Innenstadt stand bereits teilweise leer. In dem früheren Kino im rückwärtigen Teil des Gebäudes befand sich der Supermarkt Rewe, der Ende der neunziger Jahre auszog. [1]

Kinodaten

Name
  • 1920 "Auli", Auerbacher Lichtspiele
  • 1931 Bavaria-Lichtspiele
  • 1937 Auerbacher Lichtspiele
  • 1941 Filmtheater Gr: 1927
  • 1949 Film-Theater
Adresse
  • 1920 Auerbach 110
  • 1941 Ritter-v.-Epp-Platz 109/10
  • 1949 Unterer Markt 109/110
Inhaber
  • 1920 Müller & Stauber
  • 1941- Georg Stauber
Plätze
  • 1920 227
  • 1941 300/3 Tg.
  • 1949 450
  • 1958 400
  • 1921 "Auli", Auerbacher Lichtspiele, Auerbach 110 (Sp. einzelne Tage) 227 Plätze Müller & Stauber, Auerbach Obpf.
  • 1927 Lichtspiele. Inh: Georg Stauber. Eröffnung Herbst 1927.
  • 1928 Au-Li, Auerbacher Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 109/10, F: 27, Gr: 1927, Sonntag, V 250 I: Georg Stauber
  • 1929 Au-Li, Auerbacher Lichtspiele (Saalkino), Hauptstr. 109/10, F: 27, Gr: 1927, 2 Tage 180 I: Georg Stauber, ebenda
  • 1930 Au-Li, Auerbacher Lichtspiele (Saalkino). Hauptstr. 109/10, F: 27, Gr: 1918, 2 Tage, B:13X6 m 150 I: Georg Stauber, ebenda
    Bavaria-Lichtspiele, Hauptstraße 109/110, F: 27, Gr: 1929 150 I: Gg. Stauber
  • 1931-1932 Bavaria-Lichtspiele, Unterer Marktplatz 109/110, F: 27, Gr: 1929 150 I: Georg Stauber. ebenda
  • 1933 Kein Kino
  • 1934 Bavaria-Lichtspiele, Hauptstraße 109/10, F: 27 150 I: Gg. Stauber, ebenda
  • 1937 Auerbacher Lichtspiele, Ritter-v.-Epp-Platz 109/10, F: 27, 1 Tag 150 I: Georg Stauber, ebenda
  • 1938 Auerbacher Lichtspiele, Ritter-v.-Epp-Platz 109/10, F: 27, 2 Tage 150 I: Georg Stauber, ebenda
  • 1940 Auerbacher Lichtspiele, Ritter-v.-Epp-Platz 109/10, F: 27 150/3 Tg. I: Georg Stauber, ebenda
  • 1941 Filmtheater, Ritter-v.-Epp-Platz 109/10, F: 27, Gr: 1927, B:35 qm 300/3 Tg. I: Georg Stauber, ebenda
  • 1949 Film-Theater Unterer Markt, Tel. 27 Auerbach. Inh. u. Gschf.: Georg Stauber, Auerbach/Opf., Unter. Markt, Tel. 27 Auerbach. Ohne Dia 3—4 Tage Pl. 450
  • 1950 Film-Theater Unterer Markt 109/110, Tel. 27, I. u. Gf: Gg. Stauber, Auerbach, Unterer Markt 109/110. 450 PL, 3—5 Tg., 1 V.; App.: Euro M, Vst.: Europa-Jr., Str.: W., D. 220 Volt; Bühne 4x7x7, Th. ja.
  • 1952-1953 Film-Theater Unterer Markt-Platz 109/110, Tel. 27, I. u. Gf. Georg Stauber Pl. 450, 3—5 Tg., 6—7 V„ tön. Dia, App. Euro M, Vst. Europa-Jr., Str. W. 220 Volt, 30 Amp., Bühne 4x7x7, Th. ja, O. ja
  • 1955 Film-Theater Unterer Markt-Platz 109/110, Tel. 27, I. u. Gf. Georg Stauber Pl. 450, 3—5 Tg., 6—7 V., tön. Dia, App. EuroM, Vst. Europa-Junior, Str. W. 220 Volt, 30 Amp., Bühne 4x7x7, Th., O.
  • 1956 Film-Theater Unterer Marktplatz 199, Tel. 27, Postanschr.: desgl., I.: Georg Stauber Pl. 450, Best. Löffler, Klappsitze, 5 Tg., 5-7 V., App. Euro M, tön. Dia, Str. W. 220Volt, 25-35 Amp., Bühne 7x4
  • 1956N Film-Theater Änd.: Unterer Marktplatz 109 - Änd.: Pl. 450 - Erg.: Best. Löffler u. Stüssel - Änd.: Polster-Klappsitze - Änd.: App. Ernemann IX - Änd.: Verst. Uniphon - Änd.: Str. W., 220/380 Volt, 35-45 Amp. -Erg.: Bild- u. Tonsyst.: Breitwand, Cinema-Scope-Lichtton
  • 1957 Film-Theater Unterer Markt-Platz 109/110, Tel: 227, I: Georg Stauber Pl: 450, Best: teilw. Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 9 V., 1 Matinee-Vorst: App: Ernemann, Verst: Uniphon (Ufa), Lautspr: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Film-Theater Unterer Markt 109, Tel: 227, I: Georg Stauber Pl: 400, Best: Karl, Westendorf, u. Stüssel, Hoch- u. Flachpolstar, 6 Tg., 8 V.- 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann, Zeiss Ikon, Verst: Uniphon, Lautspr: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1959-1962 Film-Theater Unterer Marktplatz 109, Tel: 227, I: Georg Stauber PI: 400, Best: Karl, Westendorf, u. Stüssel, Hoch- u. Flachpolster, 6 Tg., 8 V.-1 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Uniphon, Lautspr: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL