Bünde Büli

Aus Kinowiki
Version vom 16. März 2018, 12:38 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2008

1923 wurden die Bünder Lichtspiele von den Brüdern Karl und Ludwig Schumacher in der Bahnhofstraße erbaut. Doch 1977 lief die letzte Vorstellung im alten "BüLi". Kurze Zeit später wurde das Gebäude abgerissen. Rudolf und Anni Hemminghaus, geborene Schumacher, bauten es neu auf, nur wenige Meter neben dem alten Standort in der Bahnhofstraße. So wurde 1979 das Service-Kino Bünder Lichtspielhaus eingeweiht. "Der Herr der Ringe" und "Ein Käfig voller Narren" wurde zur Neueröffnung gezeigt. Peter Hemminghaus ist der Besitzer des Kinos, seine Frau Olesya betreibt es. 2011 begann die große Sanierung. [1]

Frau Anni Hemminghaus hat die Bünder Lichtspiele in Bünde i. W. in alleinige Regie übernommen. Der neue Film 5/1958

Die "BüLi" entstanden aus dem "Tonbild-Theater" an der Ecke Klinkstraße/Bahnhofstraße. In der Scheune des Fachwerkhauses fanden etwa 180 Cineasten Platz, mussten jedoch auf die Annehmlichkeiten "moderner" Kinoarchitektur verzichten.
Wie Jörg Militzer weiter erläutert, änderte sich dies mit dem nach dem Abriss im Jahre 1925 etwa an gleicher Stelle errichteten Neubau der Bünder Lichtspiele. Dieses Haus ist später dem "BüLi-Service-Kino" gewichen, das 280 Plätze und inzwischen neueste "3D Digital-Technik" bietet und das nach wie vor von der Familie Hemminghaus geführt wird. Bewusst habe man hier ein anderes Konzept gewählt als die Kinopaläste im Umland, die wie das "Heimkino" und das weiter wachsende Freizeitangebot eine große Konkurrenz darstellen. "So bleibt neben dem Anreiz, die neuesten Filme als Erster im Kino gesehen zu haben, immer noch der romantische Aspekt eines Kinobesuches. Bleibt zu hoffen, dass diese Form des Gruppenerlebnisses auch in Bünde noch lange möglich sein wird", resümiert Jörg Militzer. [2]

Kinodaten

  • 1918 °Tonbild-Theater, Bahnhofstr. 1 — Fernspr. 57 230 Plätze G. Bornemann, Bahnhofstr. 40
  • 1920 Tonbild-Theater, Bahnhofstr. 1 — Gegr. 1913 (Sp. Sonnabend, Sonntag, Montag) 180 Plätze Karl und Ludwig: Schumacher
  • 1921 Tonbild-Theater, Bahnhofstraße 1, Gr: 1913 (6 mal wöchentlich) 180 I: Karl u. Ludw. Schumacher.
  • 1927 °Bünder Lichtspiele. TA: Bünder Lichtspiele. Inh: Karl Schumacher, Ludwig Schumacher. Sptg: Drei- bis viermal wöchentlich. Pr: Dienstag und Freitag. 350 PI.
  • 1928 Lichtspiele, Bahnhofstraße 1, F: 561, Gr: 1925, täglich, V 350 I: Gebr. Schumacher, Ennigloh b. Bünde
  • 1929 Lichtspiele, Bahnhofstraße 1, F: 561, Gr: 1912, täglich, R. H, V. S 350 I: Gebr. Schumacher, Ennigloh b. Bünde
  • 1930 Lichtspiele Bahnhofstraße 1, F: 561, Gr: 1912, täglich, H, R, V, S 350 I: Schumacher und Walkenhorst, Ennigloh bei Bünde
  • 1931 Lichtspiele. Bahnhofstraße 1, Gr1912. täglich, H, R, V, S I : Schumacher und Walkenhorst, 1
  • 1932 Lichtspiele. Klinkstraße 2, Gr: 1912. taglich. bzw. 3—4 Tage, H, R, V, S, B: 5X3 m. T-F: Ja 300 I: Schumacher und Walkenhorst
  • 1933 Lichtspiele, Klinkstraße 2, Gr: 1912, täglich, bzw. 3—4 Tage, H, R. V, S, B: 3X6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 300 I: Karl Schuhmacher, Moltkestraße 64, Heinrich Walkenhorst, Haßkampstraße 21
  • 1934 Lichtspiele, Klinkstraße 2, Gr: 1912, täglich, bzw. 3—4 Tage, H, R, V, S, B: 3X6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 300 I: Karl Schuhmacher, Moltkestraße 64, Heinrich Walkenhorst, Haßkampstraße 21
  • 1938 Bünder-Lichtspiele, Klinikstraße 2, Gr: 1912, 4 Tage 334 I: Karl Schuhmacher, Moltkestraße 64, Heinrich Walkenhorst, Haßkampstraße 21
  • 1940 Bünder-Lichtspiele, Klinkstraße 2, Gr: 1912 334/4 Tg. I: Karl Schuhmacher, Moltkestraße 64, Heinrich Walkenhorst, Haßkampstraße 21
  • 1941 Bünder-Lichtspiele, Klinkstraße 2, Gr: 1925, H,V,S, B: 3X5 m 334/4-7 Tg. I: Karl Schuhmacher, Klinkstraße 55, Heinrich Walkenhorst, Haßkampstraße 11, F: 2286, Gf: Heinrich Walkenhorst
  • 1949 Bünder Lichtspiele Klinkstraße 2. Inh.: Schuhmacher & Walkenhorst. Mit Dia 7 Tage Pl. 350
  • 1953 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel. 23 68, I. Karl Schumacher, Klinkstr. 55 Pl. 334, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. Erko u. Mechau, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt
  • 1955 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel. 23 68, I. Karl Schumacher, Klinkstr. 55 PI. 370, 7 Tg., 18 V., tön. Dia, App. Erko u. Mechau, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt
  • 1956 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: ^2368, Postanschr: Bünde, Klinkstr. 55, I: Schumacher u. Hemminghaus, Gf: R. Hemminghaus Pl: 340, Best: Stüssel, 7 Tg, 20 V, tön. Dia, App: Erko, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 55, Tel: 2368, I: Frau Anni Hemminghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus PI: 370, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, ca. 20 V, tön. Dia, App: Erko, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: 2368, I: Frau Anni Hem- minghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus PI: 360, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, ca. 20 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Erko, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: 2368, I: Frau Anni Hemminghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus PI: 360, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, ca. 20 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Erko, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr-Verh: 1:2, 35, Th, O.
  • 1960 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: 2368, I: Frau Anni Hemminghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus Pl: 360, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., ca. 20 V., 3-4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Erko, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35, Th., O.
  • 1961 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: 2368, I: Frau Anni Hemminghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus PI: 360, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., ca. 20 V., 3-4 Mat.-/Spätvorst., FKTg: 1 x wöchentl., donnerstags, FKV: 1 x monatl., tön. Dia-N, Br, App: Erko, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Bünder Lichtspiele Klinkstr. 2, Tel: 2368, I: Frau Anni Hemminghaus, Gf: Rudolf Hemminghaus PI: 360, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, ca. 20 V, 3-4 Mat.-ZSpätvorst, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, FKV: 1 x monatl, tön. Dia-N, Br, App: Erko, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1971 Bünder-Lichtspiele Ilinkstr 2, T: 2358 I: Frau Anni Hemninghaus 302 P. Post: Lübbeckerstr. 13
  • 1991 Büli 1, 200 Plätze, Bünde, Bahnhofstr. 1, Tel. 05223/15466 Inh. Hemminghaus, Anni - Bünder Lichtspiele, Lübbecker Str. 13, 4980 Bünde, Tel. 05223/2368 Büli 2, 75 Plätze, Bünde, Bahnhofstr. 2, Tel. 05223/15466 Inh. Hemminghaus, Anni - Bünder Lichtspiele, Lübbecker Str. 13, 4980 Bünde, Tel. 05223/2368
  • 1992 Büli 1, 200 Plätze, Bünde, Bahnhofstr. 1, Tel. 05223/15466, Büli 2, 75 Plätze, Bünde, Bahnhofstr. 2, Tel. 05223/15466, Inh. Hemminghaus, Anni - Bünder Lichtspiele, Lübbecker Str. 13, 4980 Bünde, Tel. 05223/2368
  • 1993 Büli 1, 200 Plätze, 32257 Bünde, Bahnhofstr. 1, Tel. 05223/15466, Inh: Hemminghaus, Anni - Bünder Lichtspiele, 32257 Bünde, Lübbecker Str. 13, Tel. 05223/2368 Büli 2, 75 Plätze, 32257 Bünde, Bahnhofstr. 2, Tel. 05223/15466, Inh: Hemminghaus, Anni - Bünder Lichtspiele, 32257 Bünde, Lübbecker Str. 13, Tel. 05223/2368
  • 1995 Büli, Kino 1, 200 Pl. Kino 2, 75 Pl. 32257 Bünde, Bahnhofstr. 1/2 Tel.: 05223/15466 Inh.: Anni Hemminghaus - Bünder Lichtspiele, 32257 Bünde, Lübbecker Str. 13

Weblinks