Backnang Traumpalast, Neues Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2017

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
Blue Star 250 Digital 3D/HFR 9,95 m x 4,60 m Dolby Atmos
Blue Sky 110 Digital 3D/HFR 6,95 m x 3,21 m Dolby Digital 7.1
Blue Diamond 110 Digital 3D/HFR 5,5 m x 2,3 m Dolby Digital 7.1
Blue Motion 120 Digital 3D/HFR 6,2 m x 2,6 m Dolby Digital 7.1
Blue Velvet 90 Digital 3D/HFR 6,25 m x 2,75 m Dolby Digital 7.1

Im Blue Diamond und Blue Star stehen D-Box-Sitze zur Verfügung.

Vor dem Umbau im Jahr 2012 hatte das Kino folgende Säle:

  • Filmtheater: Neu renovierter extra großer Saal für ca. 220 Kinofreunde. 11m breite Leinwand. Wunderbarer "Theater"-Charakter. Mit komplett neuer, absolut bequemer Bestuhlung und Doppelsitzern. Dolby Digitalton und großzügige Reihenabstände. Neue Riesenleinwand und Objektive.
  • Cadillac: Das komplett neugestaltete und neu bestuhlte Kino für ca. 100 Liebhaber. Dolby SR Raumklang und Miami-Ambiente machen Filme zum Vergnügen.
  • Sternchen: Neu renoviertes "kleines", gemütliches Kino(le) für ca. 30 Genießer. Mit neuer, bequemer Bestuhlung, neuer Leinwand und Objektiven und gemütlichen Doppelsitzern. Dolby Stereo Anlage.

Geschichte

  • Die Firma Eugen Bauer GmbH, belieferte in letzter Zeit einige Theaterneubauten und Umbauten mit Einrichtungen für CinemaScope bzw. Breitbild. Umstellungen auf Breitbild: Filmtheater Backnang Der neue Film 37/1956
  • 1.7.85 Inhaberwechsel Filmtheater und Studio im Filmtheater Backnang Inh.: Heinz Lochmann (früher: Uwe Höhnke) aus: Das Filmtheater 1985
  • Um 2010 wurde das Haus um zwei weitere Säle erweitert. Das Kino wurde 2011 bei einem Hochwasser beschädigt.[1] Das Kino gehört seit 2013 Traumpalast Kette von Heinz Lochmann, und wurde danach in Traumpalast umbenannt.

Bilder

BACKNANG%20NeuesFilmtheater01.jpg
Foto aus www.allekinos.com

Weblinks

Kinodaten

  • 1940 Filmtheater, Eduard-Brenninger-Str. 23, F: 596, Gr: 1915, B: 3,50x7 m 500/ tgl. I: Maria Bäuerle Wwe., Kesselgasse 5, F: 596
  • 1941 Filmtheater, Eduard-Breuniger-Str. 23, F:596, Gr: 1939, B:3,50X7 m, 500/tgl. I: Maria Bäuerle Wwe., Kesselgasse 5, F: 596
  • 1949 Film-Theater Ed.-Breuninger-Straße 23. Tel. 596 Backnang. Inh.: M. Bäuerle, Backnang, Ed.-Bräuninger Str. 23, Tel. 596 Backnang. Mit Dia 7 Tage Pl. 542
  • 1950-1955 ° Film-Theater Ed.-Breuninger-Str. 23, Tel. 596, I. Maria Bäuerle, Backnang, Ed.-Breuninger-Str. 23, Gf. Hans Kloos Pl. 542, 7 Tg., 14—21 V., Dia, App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm, Str. G. 220 Volt, 45 Amp., Bühne 7x3x5,5
  • 1956 Filmbühne Am Bahnhof, Postanschr.: Karl Grosse, Keplerstr. 17, I.: Karl Grosse Pl. 200, 4 Tg., 6 V., App. Bauer, Verst. Lorenz, Str. D., Bildsyst.: Breitwand, Bühne 6x4x4
  • 1956N Film-Theater Ed.-Breuninger-Str. 23 - Erg.: CinemaScope, Lichtton - Bildw.-Abm. 9,70x4,25, 7,50 x 4,25, 5,75x4,25, Bühne 8x4
  • 1957 Film-Theater Ed.-Breuninger-Str. 23, Tel: 596, I: Bäuerle & Kloos K.G., Gf: Hans Kloos Pl: 542, Best: Kamphöner, Rückpolster u. Hochpolster, 7 Tg., 13 V., 1 Matinee/Spätvorst., App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Bionor, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Bühne: 8x4
  • 1958-1960 Film-Theater Ed. Breuninger-Str. 23, Tel: 596, I: Bäuerle u. Kloos K.G, Gf: Hans Kloos Pl: 632, Best: Kamphöner, Rückenpolster u. Hochpolster, 7 Tg, 13 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 11, Verst: Klangfilm, Lautspr: Bionor, Bildsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, O.
  • 1961-1962 Film-Theater Ed.-Breuninger-Str. 23, Tel: 8596, I: Bäuerle u. Kloos K.G., Gf: Hans Kloos PI: 632, Best: Kamphöner, Rückenpolster u. Hochpolster, 7 Tg., 13 V., 1 Spätvorst., FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, App: Bauer B 11, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Bionor, Bildsyst: Sc, 1 KL, O.