Bad Aibling Lu-Li Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kino, das nur einmal in den Adressbücher auftauchte, wurde von dem Verein "Theater Aibling eV" in ein Theater umgebaut:
!Mehr als 800 Arbeitsstunden wurden im Jahr 2004 von den Mitgliedern eingebracht, um den ehemaligen Kinosaal der Luitpold-Lichtspiele (LuLi) theatergerecht umzugestalten. Vorübergehend war das Gebäude auch von Jehovas Zeugen als Königreichsaal genutzt worden.! [1]

Kinodaten

  • 1959 Lu-Li Filmtheater Wendelsteinstr. 1, Tel: 418, I: Frau Maria Reiss Pl; 342, Best: Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 7 Tg, 14-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Dominar/Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35