Bad Berneck Kurhaus-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurhaus Bad Berneck
Bad Berneck Kurhaus2.jpg
Ansicht 2014

Vorläufer der Kur-Lichtspiele im Kurhaus der Stadt. 1951 wurde dann das neue Kino bezogen. In den 30er Jahren gab es einen kurzzeitigen Namenswechsel. Das Jugendstil-Gebäude steht unter Denkmalschutz [1] und ist verpachtet. Der große Saal wird aber kaum noch benutzt, weswegen man über ein neues Nutzungskonzept nachdenkt. [2]

Kinodaten

  • 1927 °Kurhaus-Lichtspiele, Rotherstr. 57. Inh: Trost. 350 PI.
  • 1928 Kurhaus-Lichtspiele (Saalkino), Rotherstraße 57, F: 50, Gr: 1924, 1—2 Tage 350 I: Otto Trost, Rotherstraße Nr. 57, F: 50
  • 1929 Kurhaus-Lichtspiele (Saalkino), Rotherstr. 57, F: 50, Gr: 1926. 1—2 Tage 350 I: Otto Trost, ebenda
  • 1931-1933 Kurhaus-Lichtspiele (Saalkino), Rother Str. 57, F: 50. Gr: 1926, 1—3 Tage, S, Kap: 1 M 250 I: Otto Trost, ebenda
  • 1933-1934 Nordbayerische Tonfilmbühne, Kurhaus, Gr: 1932, 1 Tag, T-F: Klangfilm 250 I: u. Postanschrift: Hans Vogel, Selb/Bay. Hohenberger Straße 9, F: 262
  • 1935 Kurhaus-Lichtspiele (2) 250
  • 1937-1938 Kurhaus-Lichtspiele, Rotherstr. 57, F: 50, Gr: 1934, 2 Tage 250 I: Alfred Lauterbach, ebenda
  • 1940 Zurzeit keine Vorführungen
  • 1941 Kurhaus-Lichtspiele, Rotherstraße 57 250/2—3 Tg. I: Alfred Lauterbach, Maöntalstrafee 119, F: 150
  • 1949 Kurhaus-Lichtspiele Tel. 268 Münchberg. Inh. Kurt Golde u. Friedrich Friedrich. Geschf.: Kurt Golde, Münchberg/Ofr., Bahnhofstr. 25.
  • 1950 Kurhaus-Lichtspiele Rotherstr., Bhf.: Münchberg/Ofr., Tel. 50. I: Kurt Golde u. Friedrich Friedrich, Münchberg/Ofr., Gartenstr. 92. 340 Pl. 2 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst. Euronette, Str.: W 220 Volt, 20 Amp.; Bühne 6x4x6,5; Th. Ja
    Lichtspiele (im Bau) I: Alfred Lauterbach