Bad Bramstedt Kino im Kurhaustheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte

Im Gebäude des Klinikums Bad Bramstedt in der Oskar-Alexander-Straße befindet sich das Theater des Kurhauses, eine Spielstätte mit 433 festen Plätzen, die im Jahr 1958 in Betrieb genommen wurde.

Das Kino im Kurhaustheater wird bereits ab 1956 als Mitspielstelle der Kur-Lichtspiele mit 270 Plätzen erwähnt, zuvor ab 1953 in der Rheuma-Heilstätte. Ab 1958 wird das neue Kurhaus eingeweiht, dann betrug die Sitzplatzanzahl 436.

Im Kurhaustheater veranstaltete das Kino Bad Bramstedt bis zum Jahr 2000 jeden zweiten Dienstag einen Kinoabend, heute werden die Filme durch das Reinbeker Unternehmen „Filmring on tour“ vorgeführt.

Kinodaten

  • 1995 Kino im Kurhaustheater, 412 Plätze, 24576 Bad Bramstedt, Oskar-Alexander-Straße, Tel.: 04192/85629 (durch Kur-Lichtspiele)
  • 1997 Kino im Kurhaustheater, 412 Plätze, 24576 Bad Bramstedt, Oskar-Alexander-Str. Tel: 04192/85629 (durch Kur-Lichtspiele)

Weblinks