Bad Ems Jet-Kino, Emser Lichtspielhaus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Das Emser Lichtspielhaus in Bad Ems ist in die Hände von Herrn Arthur Umlauf übergegangen, der, wie dies bei derartigen Kaufverträgen ja allgemein üblich ist, die getätigten Filmabschlüsse mit übernehmen mußte. Zu seiner angenehmen Ueberraschung stellte Herr U. nachträglich fest, daß der bisherige Besitzer, Herr Alfred Lehmann, nicht weniger als 203 Programme abgeschlossen hatte. aus: Der Kinomatograph 763/2. Oktober 1921
  • Knapp wie die welthistorische Emser Depesche formuliert Herr Arthur Umlauf von den Emser Lichtspielen und dem Kursaal-Filmtheater in Bad- Ems zwischen Tür und Angel die Situation aus seinem Blickwinkel: „In Ems sind keine Film-Reichtümer zu erwerben! Bei zehntausend Einwohnern sind drei Kinos zu viel. Und was CinemaScope anbelangt, so fehlen noch die Themen, die für uns geeignet sind. Bisher noch viel zu viel Pistole!" Der neue Film 1/1956
  • Theaterbesitzer Heinz Schulz, dessen Emser Lichtspielhaus in Bad Ems kürzlich abbrannte, richtete einen Saal des Ortes als Filmtheater ein und führt seinen Betrieb dort vorläufig weiter, bis das alte Theater wieder neu aufgebaut ist. Die Kinotechnische Vertriebsgeßellschaft Erich Schulz setzte das durch den Brand beschädigte kinotechnische Gerät wieder instand. Der neue Film 19/1959

Kinodaten

  • 1918 Hohenstaufen-Kino, Roemerstr. 62 300 Plätze Georg Dorsch
  • 1920 Hohenstaufen-Kino, Römerstr. 62 — Gegr. 1907 H. (Sp. Sonnabend, Sonntag, Montag) 300 Plätze Georg Dorsch, Frankfurt a. M., Fahrgasse 25 Gf.: Alfred Dorsch
  • 1921 Emser Lichtspielhaus (Central-Hotel), Römerstr. 62, Gr: 1907 (täglich), 300 I: Arth. Umlauf.
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 °Emser Lichtspielhaus, Römerstraße 62. Inh: Arthur Umlauf, Römerstraße 62. Sptg: Freitag bis Montag. Pr: Einmal wöchentlich. Etwa 450 PI. Bühne.
  • 1928 Emser Lichtspielhaus (Central Hotel), Römerstr. 62, F: 469, Gr: 1912, Winter 4, Sommer 6 Tage 300 I: Arth. Umlauf, Römerstr. Nr. 62
  • 1929 Emser Lichtspielhaus, Römerstraße 62, F: 469, Gr: 1908, Winter 4, Sommer 7 Tage 350 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1930 Emser Lichtspielhaus. Römerstraße 62, F: 469, Gr: 1912, Winter 4, Sommer 7 Tage I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1931 Emser Lichtspielhaus, Römerstr. Nr. 62, F: 469, Gr: 1912, Winter 4, Sommer 7 Tage 300 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1932 Emser Lichtspielhaus, Römerstr. Nr. 62, F: 469. Gr: 1912, Winter 4, Sommer 7 Tage 300 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1933 Emser Lichtspielhaus, Römerstr. Nr. 62, F: 469, Gr: 1912, Winter 4, Sommer 7 Tage ; 300 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1934 Emser Lichtspielhaus, Römerstr. Nr. 62, F: 469, Gr: 1912, Winter 4, Sommer 7 Tage 300 I: Frl. Elise Gleisner, ebenda
  • 1935 Emser Lichtspielhaus (4) 350
  • 1937 Emser Lichtspielhaus, Römerstraße Nr. 62, F: 469, Gr: 1912, 5 bis 7 Tage 350 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1938 Emser Lichtspielhaus, Römerstraße Nr. 62, Gr: 1912, 5 bis 7 Tage 350 I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1939
  • 1940 Emser Lichtspielhaus, Röimerstraße 62, Gr: 1912 350 / 5—7 Tg. I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1941 Emser Lichtspielhaus, Römerstraße 62, Gr: 1908 397/tgl. I: Arthur Umlauf, ebenda
  • 1950 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, I: Arthur Umlauf, Bad Ems, Römerstr. 62, Gf.: Heinrich Schulz. Bad Ems, Kapellenstr. 8. 400 Pl. 2—3 Tg., 1—3 V., Diaj App.: Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str.: W. 2Z0 Volt.
  • 1952 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel. 770, I. Arthur Umlauf, Bad Ems, Römerstr. 62, Gf, Heinrich Schulz, Bad Ems, Kapellenstr. 8. Pl. 435, 7 Tg., 7—9 V., tön. Dia., App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220 Volt, Bühne 5,5x3, Th. ja.
  • 1953
  • 1955 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel. 770, I. Arthur Umlauf, Bad Ems, Römerstr. 62, Gf. Heinr. Schulz. Pl. 415, 7 Tg., 8—10 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Uniphon, Str. W. 220 Volt, Bühne 5,5x3,5, Th.
  • 1956 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel: 770, Postanschr: desgl., I: Arthur Umlauf, Gf: Heinrich Schulz PI: 415, Klappsitze, teils Hochpolster, 7 Tg,. 8-10 V., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Uniphon, Str: W. 220/230 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Sonora-Supra, Bildw.-Abm: 8,1x3,5, Bühne 5x3
  • 1957 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel: 2770, I: Arthur Umlauf, Gf: Heinrich Schulz PI: 415, Best: Klappsitze, teils Hochpolster, 7 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958
  • 1959 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel: 2770, I: Heinr. Schulz Pl: 415, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze, teils Hochpolster, 7 Tg, 10-12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Uniphon, Bild- Tonsyst: Br, CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel: 2770, I: Heinr. Schulz, Gf: Heinrich Schulz PI: 415, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze, teils Hochpolster, 7 Tg., 10-12 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Br., CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, Tel: 2770, I: Frau Marga Schulz PI: 415, Best: Hados, Klappsitze, teils Hochpolster, 7 Tg., 10-12 V., 2 Spätvorst., Tonsyst :FKTg 1 X wöchentlich, donnerstags, FKV 1 X monatlich, Filmklub, tön. Dia-N, Ann: Askania AP XII, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962
  • 1971 Emser Lichtspielhaus Römerstr. 62, T: 2770 I: Marga Schulz, 415 P.