Bad Essen Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Capitol Bad Essen in der Rathauspassage wurde 1991 mit dem Film "Nicht ohne meine Tochter" eröffnet. Am 28.12.2010 schloss Karl-Heinz Meier das Capitol mit dem Film "Casablanca". Wegen geplanter Umbauten der Passage war ihm gekündigt worden. [1] [2]

Die Rathauspassage entstand an gleicher Stelle, an der sich zuvor das Hotel Reckum mit dem Kino Bali befand.

Karl-Heinz Meier betreibt noch die Lichtburg Quernheim und seit 1991 das Elite in Espelkamp. Curt Bloch, Betreiber des Bali in Bad Essen, übernahm in den 50er Jahren schon den Filmeinkauf für die Lichtburg Quernheim.

Kinodaten

  • 1993 Capitol, DO, 120 Plätze, 49152 Bad Essen, Rathauspassage, Tel. 05472/1236, Inh: Meier, Karlheinz, 49448 Lemförde, Unter den Eichen 19
  • 1995 Capitol, DO, 120 Plätze, 49152 Bad Essen, Rathauspassage, Tel: 05472/1236, Inh: Karlheinz Meier, 49448 Lemförde, Unter den Eichen 19
  • 1997 Capitol, DO SR, 120 Plätze, 49152 Bad Essen, Rathauspassage, Tel: 05472/1236, Inh: Karl-Heinz Meier, 49448 Lemförde, Unter den Eichen 19