Bad Fallingbostel Dorfmarker Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino befand sich im Saal des Gasthofs "Zur Post" von Friedrich Wilhelm Kruse. Die Adresse lautet heute Poststr. 12 nach der Eingemeindung nach Bad Fallingbostel. Vor 1949 gibt es jedoch keine Einträge in den Kino-Adressbüchern. Der Kinobetrieb endete vermutlich 1966.

  • Der Inhaber der Lichtspiele in Dorfmark Krs. Fallingborstel, Willy Kruse, konnte am 28.11. seinen 60. Geburtstag feiern. Herr Kruse betreibt das Theater seit 1928. Vor 28 Jahren baute er den Saal seiner Gastwirtschaft zu einem Lichspielhaus um. Film-Echo 99/1956

Kinodaten

  • 1949 Dorfmarker Lichtspiele, Inh: Rudolf Keller, Allermannstr. 13, Tel. 209, Mit Dia, 4 Tage, Pl. 320
  • 1950 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel. 112, Inh: Rudolf Keller, Allermannstr. 13, 300 Pl. 5 Tg., 1-2 V., Dia; App.: Bauer B5, Vst: Klangfilm, Bühne 5x3x4
  • 1952 Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel. 112, Inh: Willy Kruse, PI. 300, 5 Tg, 5-6 V, Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm-Euronette, Bühne 5x3x4, Th. ja.
  • 1953 Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel. 112, Inh. u. Gf: Willy Kruse, Pl: 300, 5 Tg., 5-6 V., Dia, App. Bauer B5, Vst. Klangfilm-Euronette, Bühne 5x3x4, Th. ja
  • 1955 Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel. 112, Inh. u. Gf: Willy Kruse, PI. 300, 5 Tg., 5-6 V., Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm-Euronette, Bühne 5x3x4, Th.
  • 1956 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 112, Inh: Willy Kruse, Pl: 300, 6-8 Tg, 7-9 V, App: Bauer M 5, Verst: Klangfilm
  • 1957 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Willy Kruse, Pl: 300, Best: ungepolstert, 5-6 Tg, 6-7 V, 2 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer M 5, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1958 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Willy Kruse, Pl: 300, ungepolstert, 5 Tg., 6-8 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., App: Bauer M 5, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1959 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Willy Kruse, PI: 300, ungepolstert, 5 Tg, 6-8 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer M 5, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1960 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Willy Kruse, PI: 255, Best: Flachpolster, 5 Tg, App: Bauer M 5, Lichtquelle: Reinkohle, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Willy Kruse, PI: 255, Best: Flachpolster, 5 Tg, tön. Dia- N, Br, Sc, App: Bauer M 5, Lichtquelle: Reinkohle, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Dorfmarker Lichtspiele, Bahnhofstr. 12, Tel: 312, Inh: Friedrich Wilh. Kruse, PI: 255, Best: Flachpolster, 5 Tg, tön. Dia-N, App: Bauer M 5, Lichtquelle: Reinkohle, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966 3044 Dorfmark, Lichtspiele, 300 Plätze
  • 1968 3044 Dorfmark, Lichtspiele