Bad Laasphe Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karte

Kinodaten

  • 1920 Lichtspiele, Bahnhofstr. 61 (Sp. Sbd., Sonnt.) 320 Plätze Fuchs, Bahnhofstr. 61
  • 1921 Laaspher Lichtspiele, Bahnhofstraße 61, F: 175, Gr: 1920 (Freitag, Sonntag) 300 I: Paul Fuchs, Bahnhofstr. 61,Fr: 175.
  • 1928 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 61, F: 175, Gr: 1918, Sonntag 360 P: Georg Müller, Königstr. Nr. 20
  • 1929 Laaspher Lichtspiele (Saalkino). Bahnhofstraße 61, F: 175, Gr: 1918, Sonntags 300 P: Georg Müller, Königstr. Nr. 20
  • 1930 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 61, F: 175, Gr: 1918, 1 Tag 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1931 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Bahnhof Straße 61, F: 175, Gr: 1918. 1 Tag 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1932 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 61, F: 175, Gr: 1918, 2 Tage 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1933 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 61, F: 175. Gr: 1918, 2 Tage 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1934 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Adalf-Hitler-ßtr. 61. F: 175, Gr: 1918, 2—3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1935 Ton-Theater Westf. Hof (2) 300
  • 1937 Laaspher Lichtspiele (Saalkino), Adolf-Hitler-Str. 61, F: 175, Gr: 1918, 3 Tage 300 I: Paul Fuchs, ebenda
  • 1938 Laaspher Lichtspiele, Adolf-Hitler- Straße 61, F: 175, Gr: 1918, 3 Tage 300 I: Dortmunder Aktien-Brauerei AG., Dortmund, Rheinische Str. 73 Gf: Paul Fuchs, ebenda