Bad Liebenwerda Union-Theater, Lubwart-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2009, Schützenhaus

Es könnte sein, dass aus dem Union-Theater später die Astoria-Lichtspiele wurden.

Das Schützenhaus Liebenwerda selbst wird bis Anfang der 90er Jahre noch als Gaststätte geführt.

Kinodaten

  • 1918 Luna-Lichtspiele, 500 Plätze, Inh: Walter Herold
  • 1920 Lubwart-Lichtspiele, Berliner Chaussee 1, (Sp. an einzelnen Tagen) 300 Plätze, Inhaber: Ernst Stephan, Berliner Chaussee 1
  • 1921 Lubwart-Lichtspiele, Berliner Chaussee 1 (einzelne Tage) 300 Plätze, Inh: Ernst Stephan, Berliner Chaussee 1
  • 1930 Union-Lichtspiele Schützenhaus (Saalkino), Berliner Chaussee, F: 207, Gr: 1928, 3 Tage, 400 Plätze, Inh: Helene Gerrasch, Hohenleipisch
  • 1931 Union-Theater, Schützenhaus (Saalkino), Berliner Straße 1, F: 207, Gr: 1928, 2-3 Tage, Kap: 1 M, 400 Plätze, Inh: Helene Gerrasch, Hohenleipisch
  • 1932 Union-Theater, Schützenhaus (Saalkino), Berliner Straße 1, Gründung: 1928, 2-3 Tage, Kap: IM, 400 Plätze, Inh: Helene Gerrasch, Hohenleipisch
  • 1933 Union-Theater, Schützenhaus (Saalkino), Berliner Straße 1, Gründung: 1928, 2-3 Tage, Kap: IM, 400 Plätze, Inh: Helene Gerrasch, Hohenleipisch