Bad Lippspringe Odins Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Wer in die spannende Phantasiewelt Hollywoods eintauchen möchte, kann das auch in Bad Lippspringe tun. Zweimal in der Woche öffnet das Kino „Odins Filmtheater“ im Lippe-Institut am Arminuspark für den Besucher seine Pforten. Die beiden Abendvorstellungen beginnen mittwochs und freitags um 19.30 Uhr. Auf dem abwechslungsreichen Spielplan stehen aktuelle Produktionen der großen Studios. Selbstdarstellun des Odins Filmtheater
  • Am 15. April 2015 ist Odins Filmtheater Bad Lippspringe e.V. ins digitale Zeitalter gestartet. Odins kombiniert den neuesten Stand der Technik und ein topaktuelles Programm. Odins zeigt große Kinofilme, die meist noch nicht als DVD oder im Pay-TV zu sehen sind.
    Odins Filmtheater wird von mehr als 50 aktiven und passiven Mitgliedern getragen. Die jüngste Modernisierung wurde von Bad Lippspringer Bürgern, der Stadt, von großzügigen Unternehmern und weiteren Institutionen mit der sagenhaften Spendensumme von 28.174 Euro gefördert. Darüber hinaus flossen 25.770 Euro Steuergelder, die die Filmförderungsanstalt des Bundes und die Bezirksregierung Detmold verwalten.
    Odins Filmtheater ist im besten Sinne ein Kino aller Bürger für alle Bürger Odins bietet jetzt Filmtechnik vom Feinsten auf dem Niveau großer Kinocenter. Ein NC 900C Digitalprojektor mit 2K-Chipsatz und einem leistungsstarken Server präsentiert Kinofilme aller großen Studios von der vollverschlüsselten Festplatte. Für echten Kinosound sorgt ein Acht-Kanal –Dolby-Digital-Cinema-Projektor. [1]

Adresse

Odins Filmtheater im Lippe-Institut Bad Lippspringe
Arminiuspark 7
Bad Lippspringe
05252 - 4986

Weblinks