Bad Münder Filmtheaterbetriebe Dreyer

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Karl Dreyer betrieb bis 1952 ein Wanderkino in Springe und ab 1953 in Bad Münder. Zudem war er Inhaber der Kur-Lichtspiele Bad Münder, der Ratslichtspiele Eldagsen und der Filmbühne Eldagsen.

Das Kino befand sich eigentlich im Hotel zur Post (Hagemanns Saal von Helga Krüger) von Ludwig Hagemann an der Südseite der Marktstraße Ecke Wallstraße. (Wallstr. 1 / Lange Str. 11)

  • Lichtspiele, Bad Münder a. d. Deister. Inhaber: Karl Dreyer, 430 Plätze.,— Technische Einrichtung: 2 Bauer-B-8-Maschinen und Klangfilm-Verstärkeranlage Euronor. Bestuhlung: Gebr. Bähre, Springe. Architekt: Alfred Goetsch, Hannover. Der neue Film 86/1952 ???

Kinodaten

  • 1953 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel. 625, Inh: Karl Dreyer, Unter der Bleiche 2, tön. Dia, Spielorte: 11
  • 1955 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel. 625, Inh: Karl Dreyer, Unter der Bleiche 2, tön. Dia, Spielorte: 11
  • 1956 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer, Unter der Bleiche 2, tön. Dia, Spielorte: 9
  • 1957 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer, Unter der Bleiche 2, Tön. Dia, Spielorte: 9
  • 1958 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer, Unter der Bleiche 2, Tön. Dia, Spielorte: 9
  • 1959
  • 1960 Lichtspiele zur Post, Karl Dreyer u. Sohn, PI: 360, Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer u. Sohn, Unter der Bleiche 2, Tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35 Spielorte: 9 Bad Nenndorf
  • 1961 Lichtspiele zur Post, Karl Dreyer u. Sohn, PI: 360, Dia-N, Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer u. Sohn, Unter der Bleiche 2, Tön. Dia-N, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Spielorte: 9 Bad Nenndorf
  • 1962 Filmtheaterbetriebe Dreyer, Tel: 625, Inh: Karl Dreyer u. Sohn, Unter der Bleiche 2, Tön. Dia-N, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Spielorte: 9, 3052 Bad Nenndorf