Bad Marienberg Modernes Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ihren 75. Geburtstag konnte am 16. 12. in Marienberg Frau Katharina Dieck feiern. Frau Dieck kann gleichzeitig auf ein 30jähriges Bestehen ihrer Lichtspiele Marienberg zurückblicken. Das Theater wurde 1926, zusammen mit den Lichtspielhäusern in Hachenburg und Altenkirchen von Fritz Hünines eingerichtet und 1928 von dem Ehepaar Dieck übernommen. Nach dem Tode ihres Gatten übernahm Frau Dieck die alleinige Geschäftsführung. 1954 entstand die Mitspielstelle Hof, ein Jahr später wurde das Theater in Marienberg völlig renoviert. Die Leitung des Marienberger Theaters liegt nunmehr in den Händen von Frau Anna Ertner, der Tochter der Jubilarin. Film-Echo 103/1956

Kinodaten

  • 1928 Lichtspieltheater, Adolfstr. 2, Gr: 1926, 2 Tage 264 I: H. Hünnes, Köln a. Rh.
  • 1929 Lichtspieltheater, Adolfstraße 2, Gr: 1926,3—4 Tage 250 I: H. Hünnes, Köln a. Rh.
  • 1932-1933 Modernes Theater (Saalkino). Adolfstraße 2. Gr: 1927. 3—4 Tage. Kap: 1 M 240 I: Heinrich Dieck, ebenda
  • 1934 Modernes Theater (Saalkino). Adolf-Hitler-Straße 2, F: 176, Gr: 1927, 3—4 Tage, Kap: 1 M 240 I: Heinrich Dieck, ebenda
  • 1935 Modernes Theater (2) 240
  • 1937 Modernes Theater (Saalkino), Adolf-Hitler-Straße 2, F: 176, Gr: 1927, 2 Tage 260 I; Heinrich Dieck, ebenda
  • 1940 Modernes Theater, Adolf-Hitler-Straße 2, F: 176, Gr: 1927 240 / 2 Tg. I: Heinrich Diecik, ebenda
  • 1941
  • 1949 Lichtspiele Nassauerstr. 2, Tel. 176. Inh.: Fr. Kath. Dieck, Marienberg, Nassauerstr. 2, Tel. 176. Geschf.: Frau Anni Ertner geb. Dieck. Mit Dia 2-3 Tage Pl. 273
  • 1950 Lichtspiele Nassauerstr. 2, BhI: Marienberg-Langenbach, I: Kath. Dieck, Marienberg, Nassauerstr. 2. Gf.: Anni Ertner. geb. iDieck, Marienberg. j 272 Pl. 2—3 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernemann II und Nitzsche (Saxonia), Vst.: Klangfilm, Str.: G. 220 Volt, 20 Amp.; Th. ja.
  • 1952 Lichtspiele Nassauischestr. 2, Tel. 176, Vers.Bhf.:Marienberg-Langenbach, I. u. Gf. Anni Ertner, geb. Diedt, Marienberg.Pl. 280, 3—4 Tg., 5 V., Dia., App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. G. 220 Volt,20 Amp.
  • 1953 Lichtspiele Nassauische Str. 2, Tel. 176, Bhf. Marienberg- Langenbach, I. Frau Katharina Dieck, Gf. Frau Anni Ertner geb. Dieck. PI. 273, 2—3 Tg., 4—5 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, 20 Amp.
  • 1955 *Lichtspiele Nassauische Str. 2, Tel. 176, Bhf. Marienberg-Langenbach, I. Frau Katharina Dieck, Gf. Frau Anni Ertner geb. Dieck. Pl. 273, 2—3 Tg., 4—5 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, 20 Amp.
  • 1956 Lichtspiele Nassauische Str. 2, Tel: 176, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, P: Frau Anni Ertner Pl: 270, Best: J. Tepper, Plön, z. T. gepolstert, 4-5 Tg., 5-8 V., tön. Dia, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt Mitspielstelle: Hof/Westerwald
  • 1957 Lichtspiele Nassauische Str. 2, Tel: 776, Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, P: Frau Anni Ertner PI: 270, Best: Tepper Plön, Polster, 4-5 T, 5-7 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Labor W u. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1958 Lichtspiele Nassauische Str. 7, Tel: 776, Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, I: Frau Kath. Dieck, Gf: Frau Anni Ertner PI: 270, Best: Tepper Plön, Polster, 4-5 Tg., 5-7 V., 1 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Labor W. u. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1959 Lichtspiele Nassauische Str. 12, Tel: 776, Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, I: Frau Kath. Dieck, Gf: Frau Anni Ertner Pl: 270, Best: Tepper Plön, Polster, 4-5 Tg, 5-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Bauer VII B, Verst: Labor W. u. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Norm.-Br. u. CinemaScope
  • 1960 Lichtspiele Nassauische Str. 12, Tel: 776, Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, I: Frau Kath. Dieck, Wtw., Gf: Frau Anni Ertner PI: 270, Best: Tepper Plön, Polster, 4-5 Tg., 5-7 V., 1 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App- 2 Bauer VII B, Verst: Labor W. u. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Norm.-Br. u. CinemaScope
  • 1961
  • 1962 Lichtspiele Nassauische Str. 12, Tel: 5776, Vers.-Bf: Marienberg-Langenbach, I: Frau Anni Ertner PI: 270, Best: Tepper Plön, Polster, 4-5 Tg, 5-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: 2 Bauer VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Labor W. u. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Mitspielorte: Hof
  • 1971 Lichtspiele Nassauische Strasse 2, T: 5878 I: Hubert Beck KG, 245 P.
  • 1993 Lichtspiele, 200 Plätze, 56470 Bad Marienberg, Nassauische Str. 2, Tel. 02661/5878, Inh: Beck, Hubert, 56470 Bad Marienberg, Nassauische Str. 2, Tel. 02661/5878
  • 1995 Lichtspiele, DO, 150 Pl. 56470 Bad Marienberg, Nassauische Str. 2 Tel.: 02661/5878, Fax: 5883 Inh.: Hubert Beck, 56470 Bad Marienberg, Nassauische Str.2, Tel.: 02661/5878, Fax: 5883