Balve Bali (Balver Lichtspiele), Club 67

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Das Kino war in dem Saal des heutigen Hotels "Haus Drei Könige". Heute hat es hier das Tanzlokal "Tenne". Der 1971 erwähnte Club 67, war scheinbar der fließende Übergang von dem Kino in eine Disco. Karte

Geschichte

In dem westfälischen Ort Balve, der bisher kein ortsfestes Lichtspielhaus besaß, eröffneten die Gebrüder Betten das Bali-Theater mit 320 Sitzplätzen. Im Zuschauerraum grüne Wandbespannungen, ein goldfarbener Bühnenvorhang, bequeme Bestuhlung und geschmackvolle Beleuchtungskörper. Die für Breitwandverfahren eingerichteten Apparaturen, darunter zwei moderne Bauer-Maschinen und eine Klangfilm-Tonanlage, installierte die Firma Siemens & Halske. Der neue Film 15/1955

Kinodaten

  • 1956 Bali-Balver Lichtspiele Hauptstr. 6, Tel: 224, Postanschr: desgl., I, Gebr. Betten, Gf: J. Könecke 9AT Pl: 300, Best: Stüssel, Polsterklappstühle 6 Tg., 8 V., tön. Dia, App: Bauer B 8 a' Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, 30 Amp., Bild- u. Tonsyst: Panorama-Breitwand, Lichtton, Bildw.-Abm: 8x4,05, Bühne- 10x5,5, Th., O.
  • 1957 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel:382, I: Gebr. Franz und Günter Betten, Gf: Joachim Könnecke PI: 321, Best: Stüssel, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.- Spätvorst., tön.Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel: 382, Postanschr: Hauptstr. 6, Postfach 4, I: Gebr. Franz u. Günter Betten, Gf: Franz Albiez PI: 321, Best: Stüssel, Rückenflachpolster, 7 Tg., 11 V., 2-3 Mat./Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel: 382, Postanschr: Postfach 4, I: Gebr. Betten, Gf: Franz Albiez Pl: 321, Best: Stüssel, Rückenflachpolster, 7 Tg., 11-12 V., 1-2 Mat.-/Spätv., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel; 382, Postanschr: Postfach 4, I: Gebr. Betten, Gf: Franz Albiez Pl: 321, Best: Stüssel, Rückenflachpolster, 7 Tg., 11-12 V., 1-2 Mat.-/Spätv., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel: 382, Postanschr: Postfach 4, I: Gebr. Betten, Gf: Franz Albiez PI: 321, Best: Stüssel, Rückenflachpolster, 7 Tg., 11-12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Bali Balver Lichtspiele Dreikönigsgasse 1, Tel: 777, Postanschr: Postfach 4, I: Gebr. Betten, Gf: Franz Albiez PI: 367, Best: Stüssel, Rückenflachpolster u. Hochpolster, 7 Tg, 11-12 V, 1-2 Mat.-/ Spätvorst, FKTg: 1 x wöchentl, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL