Bamberg studio

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Studio war nach einem Umbau 1960 der letzte Name für das Lichtspielhaus. Es brannte 1961 ab.

Kinodaten

  • 1961 „studio" Promenade 12, Tel: 3327, I: Harry Kliemann, Erbengemeinschaft PI: 320, Best: Stüssel, 7 Tg, 28 V, FKTg: verschied. Tage, FKV: 1 x monatl, tön. Dia-N, App: Ernemann V u. Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 „studio" (Betrieb durch Brand unterbrochen) Promenade 12, Tel: 3327, I: Erica Kliemann PI: 320, Best: Stüssel, 7 Tg., 28 V., FKTg: verschied. Tage, FKV: 1 x monatl., tön. Dia-N, Br, App: Ernemann V u. Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971

Bilder