Bargteheide Cinema Paradiso (Kleines Theater, Linden-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 05.01.1991: Der Bargteheider Kinobesitzer Anton Kasper beklagt sich, dass es nicht genügend Kopien von aktuellen Filmen gibt, und dass größere Städte vorrangig beliefert werden. Ernst Witt, Reinfelder Kinobesitzer, ist der gleichen Meinung. (Ahrensburger Zeitung)

Seit dem Umbau im Jahre 1991 hat sich das Kleine Theater in Bargteheide unter der Leitung der Pächterin Kirsten Martensen zu einem kulturellen Treffpunkt "gemausert" der inzwischen nicht nur von Bargteheidern aufgesucht wird, sondern auch schon seine Fans in Hamburg und bis nach Lübeck hinauf gefunden hat. Im 50er-Jahre-Saal mit 344 roten Plüschsitzen findet vorwiegend Programmkino mit anspruchsvollen aktuellen und alten Filmen statt. Text: Kleines Theater Bargteheide

Das Kino wurde ursprünglich im Saal des "Gasthof unter den Linden" (später Lindenhof) eingerichtet, auch das Cafe Hartmann befand sich dort im Vorderhaus. Seit dem Jahr 2005 wird es von den Filmtheaterbetrieben Hans-Peter Jansen betrieben. Es trägt nun den Namen "Cinema Paradiso".


1.3.85 Inhaberwechsel: Bargteheide, Cinema im Kleinen Theater, Inh.: Rudolf Benthin KG, (früh.: Anton Kasper) aus: Das Filmtheater 1985

Bilder

kleinestheater.jpg
Foto © Petra Charlotte Hübner

Kinodaten

  • 1927 Lichtspieltheater, Inh: Alb. Ehnert und A. Linden
  • 1928 Lichtspiele „Unter d. Linden" (Saalkino), Hamburger Str. 3, F: 8, Gr: 1923, 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Albert Ehnert, Hamburger Straße 3
  • 1929 Lichtspiele „Unter d. Linden" (Saalkino), Hamburger Str. 3, F: 8, Gr: 1923, 2 Tage, 350 Plätze, Inh: Albert Ehnert, ebenda
  • 1930 kein Eintrag
  • 1931 Lichtspielhaus „Unter den Linden" (Saalkino), Hamburger Straße 3, Gr: 1930, 2 Tage, Kap: 1 M, 250 Plätze, Inh: August Dworak
  • 1932 Lichtspielhaus „Unter den Linden" (Saalkino), Hamburger Straße 3, Gr: 1930, 2 Tage, Kap: 1 M. 250 Plätze, Inh: August Dworak
  • 1933 Lichtspielhaus „Unter den Linden" (Saalkino), Hamburger Straße 3, F: 387, Gr: 1930, 2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 250 Plätze, Inh: Hans Goßow, ebenda
  • 1934 Lichtspielhaus „Unter den Linden" (Saalkino), Hamburger Straße 3, F: 387, Gr: 1930, 2-4 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 250 Plätze, Inh: Günther Hartmann, ebenda
  • 1937 Lichtspielhaus „Unter den Linden" (Saalkino), Hamburger Straße 3, F: 387, Gr: 1930, 2-3 Tage, 277 Plätze, Inh: Günther Hartmann, ebenda
  • 1938 Lichtspielhaus „Unter den Linden", Hamburger Straße 3, F: 387, Gr: 1930, 2-3 Tage, 277 Plätze, Inh: Günther Hartmann, ebenda
  • 1940 Lichtspielhaus „Unter den Linden", Hamburger Straße 3, F: 387, Gr: 1930, 277 Plätze, 2 Tage, Inh: Günther Hartmann, ebenda
  • 1941 Lichtspielhaus „Unter den Linden", Hamburger Strafe 3, F: 387, Gr: 1930, Bühne: 6x3,5m, 306 Plätze, 2-3 Tage, Inh: Günther Hartmann, ebenda
  • 1949 Lichtspiele unter den Linden, Hamburger Straße 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann
  • 1950 Lichtspiele „Unter den Linden", Hamburgerstr. 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann, 311 Pl. 6 Tg., 2-3 V., Dia; App: Bauer, Vst: Roxy
  • 1952 °Lichtspiele unter den Linden, Hamburgerstr. 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann, PI. 311, 6 Tg., 15 V., Dia., App. Bauer, Vst. Roxy
  • 1953 Lichtspiele unter den Linden, Hamburger Str. 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann, Pl: 400, 7 Tg., 10-12 V., Dia, App. Bauer, Vst. Elac, Bühne 8x5
  • 1955 °Lichtspiele unter den Linden, Hamburger Str. 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann, PI. 400, 7 Tg., 10-12 V., Dia, App. Bauer, Vst. Elac, Bühne 8x5
  • 1956 Linden Lichtspiele, Hamburger Str. 3, Tel. 387, Inh: Günther Hartmann, Pl: 408, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, gepolstert, 7 Tg, 11 V, tön. Dia, App: Bauer A 8, Verst: Elac, Bühne: 8x5,5, Th, O.
  • 1957 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Günther Hartmann, Pl: 408, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 10-12 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Günther Hartmann, Pl: 408, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 12 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Marie Hartmann, PI: 408, Best; Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 10-11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1960 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Marie Hartmann, PI: 408, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 6 Tg., 9-10 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Marie Hartmann, PI: 385, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 6 Tg, 9-10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 „Linden-Lichtspiele", Hamburger Str. 3, Tel: 387, Inh: Marie Hartmann, PI: 385, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 6 Tg., 9-10 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Elac, Lautspr: Elac, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1971 Linden-Lichtspiele, Hamburger Str. 3, T:1887, Inh: Maria Hartmann, 365 Plätze
  • 1993 Kleines Theater, 350 Plätze, 22941 Bargteheide, Hamburger Str. 3, Tel. 04532/5440, Inh: Kleines Theater GmbH, 22941 Bargteheide, Struhbarg 51
  • 1995 Kleines Theater Bargteheide (PRK/SVK), 344 Pl. 22941 Bargteheide, Hamburger Str. 3, Tel: 04532/5440, Inh: Kirsten Martensen, 22941 Bargteheide, Hamburger Str. 3
  • 1997 Kleines Theater Bargteheide (PRK/KUB) Stereo 25m2/200 Pl. 22941 Bargteheide, Hamburger Str. 3. Tel: 04532/5440, Inh: Kleines Theater Bargteheide GmbH. 22941 Bargteheide, Hamburger Str. 3

Weblinks