Baruth/Mark Regina-Lichtspiele (B.L.B. Baruther Lichtbild-Bühne)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Der Veranstaltungsort „Frauenhaus“, der einstige Witwensitz, ist der älteste Teil der Schlossanlage aus dem 17. Jahrhundert und derzeit in ruinösem Zustand. Für das Projekt ist der große Saal, der den Baruthern vor der Wende als Kino diente, nach 15 Jahren Vergessenheit wieder als Ausstellungsraum mit kultureller Nutzung temporär für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. 2004 [1]
  • Als in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts echter Hausschwamm in dem Gebäude gefunden wurde, war dies das Aus für die Wohnnutzung und das Kino, das im Erdgeschoss betrieben wurde. [2]
  • nach 1945 Nutzung des Frauenhauses als Kino (bis 1987) [3]

Kinodaten

  • 1924 Kammer Lichtspiele, Inh. M. Stadie, F: 3, 200 Plätze
  • 1925 Lichtbild-Bühne, Hauptstr. 94, Gr: 1922, 2x wöchentlich, 250 Plätze, Inh: Hans-Paul Ulbrich, Berlin
  • 1928 B.L.B. Baruther Lichtbild-Bühne, Hauptstr. 94, F: 76, Gr: 1922, Sonntag, 250 Plätze, Inh: Hans-Paul Ulbrich, Berlin
  • 1930 B.L.B. Baruther Lichtbild-Bühne, Hauptstraße 32/33, F: 9, Gr: 1923, 1 Tag, Kap: 2 M, 200 Plätze, Inh: Franz Schunack, Berlin
  • 1931 B.L.B. Baruther Lichtbild-Bühne, Hauptstraße 32/33, F: 9, Gr: 1923, 1 Tag, Kap: 2 M, 200 Plätze, Inh: Bruno Brunetzki, Berlin
  • 1932 B.L.B. Baruther Lichtbild-Bühne, Hauptstraße 32/33, F: 9, Gr: 1923, 1 Tag, Kap: 2 M, 200 Plätze, Inh: Frieda Wierzbicki, Berlin, Pächter: Richard Weftze, Berlin-Schöneberg
  • 1933 Regina-Lichtspiele, Hauptstr. 32/33, F: 203, Gr: 1923, 1 Tag, Kap: 2 M, 200 Plätze, Inh: Max Ziesecke, Luckenwaldeg
  • 1937 Regina-Filmtheater, Hauptstraße 32/33, F: 203, Gr: 1923, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Max Ziesecke, Luckenwalde
  • 1938 Regina-Filmtheater (Mst.), Hindenburgstraße 32/33, F: 203, Gr: 1923, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Max Ziesecke, Luckenwalde
  • 1940 Regina-Filmtheater, Hindenburgstraße 32/33, F: 203, Gr: 1923, 150 Plätze, 1 Tag, Inh: Ma. Ziesecke, Luckenwalde
  • 1941 Regina-Filmtheater, Hindenburgstraße 32/33, Gründung 1923, 213 Plätze, 1-2 Tage, Inhaber: Max Ziesecke, Luckenwalde
  • 1949-1950 Regina-Lichtspiele, Schloßstraße

Bilder

17862973.jpg

Frauenhaus, Teil des Schlosses von Baruth, panoramio.com, Foto: © Reinhardt,H.