Battenberg Edertal-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1949 Wama-Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel. 200 Battenberg. Inh.: Waldemar Malik, Battenberg/Eder, Tel. 200 Battenberg. Mit Dia 4 Tage Pl. 300 Mitspielorte: Hatzfeld/Eder.
  • 1950 Wama Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel. 200, I: Waldemar Malik, Battenberg, am Bahnhof 1. 300 Pl. 2—3 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Bauer-Sonolux,Vst: Siemens 20 Watt. Str.: W. 220, Bühne 8x5x6. Mitspielstellen: Hatzfeld, Rennertehausen, Reddighausen, Dodenau, Laisa.
  • 1952 Edertal-Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel. 3 311, I u. Gf. E. Sagel, Marburg/Lahn, Dörfflerstr. 15. PI. 300, 2—3 Tg., 2—4 V., Dia., App. Bauer-Sonolux, Vst. Siemens 20 W, Str. W. 220 Volt, Bühne 8x5x6, Th. ja. Mitspielstellen: Hatzfeld, Rennertehausen, Reddighausen, Dodenau, Laisa.
  • 1953 Edertal-Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel. 200, I. u. Gf. E. Sagel, Marburg/Lahn, Dörfflerstr. 15 PI. 300, 4—5 Tg., 4—5 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt, Bühne 8x5, Th. ja Spielorte: 5
  • 1955 Edertal-Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel. 200, I. u. Gf. E. Sagel, Marburg/Lahn, Dörfflerstr. 15 Pl. 300, 4—5 Tg., 4—5 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt, Bühne 8x5, Th. Spielorte: 5
  • 1956 °Edertal-Lichtspiele Am Bahnhof 1, Tel: 200, I: Alfred Lorenz, Priv.-Anschr: Hatzfeld/Eder PI: 300, 4-5 Tg., 4-5 V., tön. Dia, App: Bauer Sonolux, Verst: Lorenz, St: W. 220 Volt, Bühne: 8x5, Th. Spielorte: 5