Bautzen Filmpalast (Central-Theater)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

2013
Postkarte 1940
Postkarte 1954

20 Jahre Geburtstag feierte das Bautzener Cinestar 2012, am 23. August 1992 wurde es nach dem kompletten Umbau neu eröffnet. Seit 2009 verfügt es über Geräte für 3D-Filme. Um 1900 war das Gebäude das Konzert- und Ballhaus Albertgarten. Im Krieg wurde es zerstört, 1945 wieder eröffnet. Seit 1920 hieß es Zentral-Theater. alles-lausitz.de

1919 wurde das Centraltheater nach Umbau des Tanzsaals des ehemaligen „Alberthofes" eröffnet. Der Zugang befand sich auf der Tuchmacherstraße. Nach starken Kriegszerstörungen konnte nach dem Wiederaufbau des Wohnhauses erst Ende der 1940er Jahre das Kino wiederhergestellt werden. 1959 erfolgte der Umbau des Kinos für CinemaScope-Technik und Vierkanal-Magnetton. In diesem Zusammenhang wurde der gesamte Saal renoviert und umgebaut. Neben einer neuen Stoffbespannung wurde für eine verbesserte Akustik eine neue Decke in den sehr hohen Saal eingezogen. Stuckarbeiten im Decken- und Balkonbereich wurden entfernt. Für günstigere Projektionsbedingungen mussten der Bildwerferraum und die nach Verbreiterung des Portalrahmens nun 11 m breite Bildwand verlegt werden. 1984-86 erfolgte ein erneuter Umbau für umfassende Brandschutzmaßnahmen, eine neue Raumgestaltung in hell- und dunkelbrauner Farbe sowie eine Erweiterung der Bühne. Nachdem das Kino 1990 von Kieft & Politt übernommen wurde, konnte 1992 das Mehrsaalkino mit 4 Sälen eröffnet werden. Zwei dieser neuen Säle befinden sich im Bereich der ehemaligen Bühne. Carola Zeh

Seit November 2013 tritt das Kino unter der neuen Dachmarke "Filmpalast-Kino" auf, welche von Kieft & Kieft gegründet wurde.

Adresse

Filmpalast Bautzen
Tuchmacherstrasse 37
02625 Bautzen
Tel: 03591-42237

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 310 Digital 3D 5,50 m x 9,00 m Dolby Digital 5.1
2 68 Digital 2,20 m x 4,50 m Dolby Digital
3 71 Digital 3D 2,20 m x 4,50 m Dolby Digital
4 61 Digital 2,20 m x 4,50 m Dolby Digital

Kinodaten

  • 1920 Central-Theater, Neugraben 9, Fernspr. 656, täglich, 700 Plätze, Inh: Palasttheater GmbH, Kaiserstr. 11, Fernspr. 800, Direktor: Josef Heuer
  • 1921 Central-Theater, Neugraben 9, F: 800, (täglich) 700 Plätze, Inh: Palast-Theater GmbH, Kaiserstraße 11
  • 1924 Central-Theater GmbH, Kleinkunstbühne, Neugraben 9, Dir: Josef Heuer, 700 Plätze
  • 1925 Central-Theater, Neugraben 9, F: 800, täglich, Gr: 1919, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, Neugraben 9, Gf: Josef Heuer
  • 1927 Central-Theater GmbH, Neugraben 9, FA: 800, Inh: Dir. Josef Heuer, Sedanstr. 6, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 700 Plätze, Bühne
  • 1928 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, Neugraben 9, Gf: Dir. Jos. Heuer, Sedanstraße 6
  • 1929 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH. daselbst, Gf: Dir. Jos. Heuer. Sedanstraße 6
  • 1930 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, ebenda, Gf: Dir. Jos. Heuer, Sedan-Straße 6
  • 1931 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, ebenda, Gf: Dir. Jos. Heuer, Sedanstr. 6
  • 1932 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, T-F: Klangfilm, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, ebenda, Gf: Dir. Jos. Heuer, Sedanstr. 6
  • 1933 Central-Theater, Neugraben 9, F; 2800, Gr: 1919, täglich, T-F; Klangfilm, 700 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, ebenda, Gf: Dir. Jos. Heuer, Sedanstr. 6
  • 1934 Central-Theater, Neugraben 9, F: 2800, Gr: 1919, täglich, T-F: Klangfilm, 690 Plätze, Inh: Central-Theater GmbH, ebenda, Gf: Dir. Jos. Heuer. Sedanstr. 6
  • 1935 Zentral-Theater, 800 Plätze
  • 1937 Central-Theater, Tuchmacherstr. 37, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 690 Plätze, Inh: Central-Theater offene Handelsgesellschaft, ebenda
  • 1938 Central-Theater, Tuchmacherstr. 37, F: 2800, Gr: 1919, täglich, 749 Plätze, Inh: Central-Theater offene Handelsgesellschaft, Neugraben 9, Gf: Josef Heuer
  • 1939 Central-Theater, Tuchmacherstraße 37, F: 2800, Gr: 1919, Inh: Central-Theater oHG, Neugraben 9, Gf: Josef Heuer, 749 Plätze, täglich
  • 1940 Central-Theater, Tuchmacherstraße 37, F: 2800, Gr: 1919, 749 Plätze, täglich, Inh: Central-Theater Heuer & Schmidt, ebenda, Gf: Josef Heuer
  • 1941 Central-Theater, Tuchmacherstraße 37, F: 2800, Gr: 1919, 750 Plätze, täglich, Inh: Centrai-Theater Heuer & Schmidt, Äußere Lauenstraße 2, F: 2800, Gf: Josef Heuer
  • 1950 Central-Theater, 750 Plätze
  • 1976 Bautzen, Bezirksfilmdirektion Dresden, Kreisfilmstelle Bautzen, Burgplatz 6, Tel: 2034, 41022
  • 1976 Bautzen, Centraltheater, Tuchmacherstr. 37, Tel: 2237, 42237
  • 1991 Centraltheater, 339 Plätze, Bautzen, Tuchmacherstr. 37, Inh. Dresdener Kino GmbH
  • 1992 Centraltheater, 339 Plätze, Bautzen, Tuchmacherstr. 37, Inh. Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, Breite Straße 16, 4350 Recklinghausen
  • 1993 FILMPALAST 1, 300 Plätze, FILMPALAST 2, 100 Plätze, FILMPALAST 3, 115 Plätze, FILMPALAST 4, 115 Plätze, 02625 Bautzen, Tuchmacherstr. 37, Tel. 03591/2237, Inh: Kieft&Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4
  • 1995 Filmpalast, Saal 1, DO SR, 320 Pl. Saal 2, DO SR, 100 Pl. Saal 3, DO SR, 115 Pl. Saal 4, DO SR, 115 Pl. 02625 Bautzen, Tuchmacherstr. 37 Tel.: 03591/42237, Fax:42237 Inh.: Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4
  • 1997 Filmpalast Bautzen, Kino 1 DO SR 320 Plätze, Kino 2 DO SR 100 Plätze, Kino 3 DO SR 115 Plätze, Kino 4 DO SR 115 Plätze, 02625 Bautzen, Tuchmacherstr. 37, Tel: 03591/42237, Inh: Kieft & Politt Filmtheater GmbH in Sachsen, 45657 Recklinghausen, Königswall 4

Weblinks