Bayreuth Cineplex (CinePlaza)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Mitte der 90er Jahre geht in der deutschen Kinolandschaft der Trend hin zum Multiplexkino: Große Kinokomplexe mit mehreren Sälen und Gastronomie. Auch in Bayreuth entsteht ein solches Kino: Das Cineplaza an der Hindenburgstraße wird im März 1997 eröffnet. 8 Kinosäle mit insgesamt 1209 Sitzplätzen stehen den Kinobesuchern zur Verfügung, dazu 2 Verkaufstheken, das Restaurant "Roxy" und das Café "Lemon", ausreichend Parkplätze sind im angrenzenden Parkhaus Rotmaincenter vorhanden.

Seit 2002 ist das Cineplaza Mitglied der Cineplex-Gruppe, einem Zusammenschluss inhabergeführter Kinos. Betrieben wird es von Michael Thomas mit der Thomas Filmtheater GmbH. Im September 2005 wird der Name Cineplaza Geschichte: Das Multiplexkino fungiert künftig unter dem Namen Cineplex Bayreuth. aus: Kino-History - Bayreuther Kino-Geschichte

Adresse

Cineplex Bayreuth
Hindenburgstr. 2
95445 Bayreuth
Tel: 0921-7647050

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 59 Digital 23 m² Dolby Digital 5.1
2 70 Digital 23 m² Dolby Digital 5.1
3 104 Digital 3D 27 m² Dolby Digital 5.1
4 118 Digital 3D 42 m² Dolby Digital 5.1
5 149 Digital 3D 42 m² Dolby Digital 5.1
6 223 Digital 3D 59 m² Dolby Digital 5.1
7 306 Digital 3D 84 m² Dolby Digital 5.1, THX
8 Broadway 180 Digital 32 m² Dolby Digital 5.1

Bilder

183.jpg
Foto © Cineplex Bayreuth

Weblinks