Benediktbeuern Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Film- und Heimatbühne von Friedrich Goebel in Benediktbeuern, die bisher mit Sonolux-Koffern arbeitete, fährt jetzt mit Bauer-B-8-A-Rechts- und Linksprojektoren. Der neue Film 73/1953

Kinodaten

  • 1949 Filmtheater Bichl, Bayr. Löwe. Pächter: Friedrich Goebel, Kochel, Badstr. 257, Tel. 339. 3 Tage Pl. 350 Mitspielorte: Reichertsbeuren, Bad Heilbrunn.
  • 1950 Filmtheater I: Friedrich Goebel, Benediktbeuern. 316 Pl. 4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Bauer, Vst.: Lorenz, Str.: W. D. 220/380 Volt. Bühne 10x5,6x5, Th. ja, O. ja. Mitspielstellen: Bad Heilbrunn, Reichersbeuern.
  • 1953 °Filmtheater und Heimatbühne Tel. 258, I. Friedrich Goebel, Hs. Nr. 215 PI. 350, 5 Tg., 5—7 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Lorenz-Sonolor, Str. W. 220 Volt, Bühne 10x5x5, Th. ja, O. ja Mitspielstelle: Bad Heilbrunn
  • 1955 Filmtheater und Heimatbühne Tel. 258, I. Friedrich Goebel, Hs. Nr. 215 Pl. 350, 5 Tg., 5—7 V., tön. Dia, App. 2 Bauer B 8 A, Vst. Lorenz-Sonolor, Str. W. 220 Volt, Bühne 10x5x5, Th., O. Mitspielstelle: Bad Heilbrunn
  • 1956 Filmtheater Benediktbeuern Tölzer Str. 215, Tel. 0857/258, Postanschr.: desgl., I.: Friedrich Goebel Pl. 350, Best. Löffler, Klappsitze, teilw. gepolstert, 4-7 Tg., 5-9 V., App. 2xBauer B8 A, Verst. Lorenz, Sonolor, tön. Dia, Str. W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst.: Normal, Lichtton, Bühne 10x5x5, Th., O. Mitspielstelle: Bad Heilbrunn/Obb.
  • 1957 Filmtheater Benediktbeuern Tölzer Str. 215, Tel: 258, I: Friedrich Goebel Pl: 360, Best: Löffler, Klappsitze, teilw. gepolstert, 5-7 Tg., 5-9 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: 2 x Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O., Var. Mitspielstelle: Bad Heilbrunn/Obb.
  • 1958-1960 Filmtheater Benediktbeuern Tölzer Str. 215, Tel: 258, I: Friedrich Goebel Pl: 360, Best: Löffler, Flachpolster, 5-7 Tg, 6-9 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia. App: 2x Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35, Var.
  • 1961-1962 Filmtheater Benediktbeuren Tölzer Str. 215, Tel: 258, I: Friedrich Goebel PI: 360, Best: Löffler, Flachpolster, 5-7 Tg., 6-9 V., 1 Mat.-/Spätvorst., FKTg: in der Saison v. 1. 5.-30. 9., tön. Dia-N, App: 2 x Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var.