Bergen (Chiemgau) Bergener Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • In Bergen eröffnete Georg Lackner ein neues Filmtheater unter dem Namen Bergener-Lichtspiele. Das Theater wurde nach neusten akustischen Erfahrungen eingerichtet und faßt 295 Besucher. Die Bestuhlung lieferte die Firma Franz Karl, Westendorf. Der Zuschauerraum erhielt durch eine in Falten gelegte champagnerfarbige Plastikwandbespannung, eine indirekte Deckenbeleuchtung und einen farbig nuancierten Bühnenvorhang, der von einem satten Dunkelrot in einen hellrosa Farbton übergeht, eine festliche Note. Die Firma Kinoton, München, lieferte die technische Einrichtung (zwei Philips - Projektoren FP 58, eine Philips-Tonanlage und Frako-Gleichrichter) ;und zeichnet auch für die gesamte Innenausstattung verantwortlich. Der neue Film 92/1956
  • In Bergen eröffnete Georg Lackner ein neues Filmtheater unter dem Namen Bergener Lichtspiele. Dieses Theater darf als eines der schönsten Theater im Chiemgau bezeichnet werden und wurde nach neuesten akustischen Erfahrungen eingerichtet. Das Theater faßt 295 Besucher. Die Bestuhlung lieferte die Firma Franz Karl in Westendorf. Der Zuschauerraum erhielt durch eine in Falten gelegte, champagnerfarbige Plastik-Wandbespannung, eine indirekte Deckenbeleuchtung und einen farbig nuancierten Bühnenvorhang, der von einem satten Dunkelrot in einen hellrosa Farbton hinüberläuft, eine festliche Note. Die Firma Kinoton GmbH, München, lieferte die technische Einrichtung (zwei Philips-Projektoren FP 56, eine Philips-Tonanlage und Frako-Gleichrichter) und zeichnet auch für die gesamte Innenausstattung verantwortlich. Als Eröffnungsfilm lief „Sissi" im Verleih Herzogtum. Film-Echo 92/1956

Kinodaten

  • 1957 Bergener-Lichtspiele Hauptstr., Tel: 563 Siegsdorf, Postanschr: Bergen 1 Obb. am Hochfelln, Vers.-Bf: Bergen 1 Obb., I: Georg Lackner Pl: 296, Best: Franz Karl, Westendorf, 55 gepolst., 241 flach, 5 Tg., 6 V., App: Philips FP 5, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1958 Bergener-Lichtspiele -1, Haus Nr. 25d, Tel: 563 Siegsdorf, Postanschr: Bergen 1 Obb. am Hochfelln, Vers.-Bf: Bergen 1 Obb. I: Georg Lackner Pl: 296, Best: Franz Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 5-7 Tg., 6-8 V., tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: €S 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959-1960 Bergener-Lichtspiele -1, Hauptstraße, Tel: 8263 Siegsdorf, Postanschr: Bergen 1 Obb. am Hochfelln, Vers.- Bf: Bergen 1 Obb, I: Georg Lackner Pl: 296, Best: Franz Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 5 Tg, 6-8 V, tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 °Bergener-Lichtspiele Hochfellnstr. 19, Tel: Siegsdorf 8263, Postanschr: Bergen 1 Obb. am Hochfelln, Vers.-Bf: Bergen 1 Obb., I: Georg Lackner PI: 296, Best: Franz Karl, Westendorf, teilw. Flachpolster, 5 Tg., 6-8 V., tön. Dia, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL