Bergen b. Celle Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Hartungs Gasthof in den 20er Jahren
  • 1954: Die „Lichtspiele" in Bergen, Krs. Celle, Inh. Hans Meyer, wurden durch Architekt Goetsch, Hannover, vollständig umgebaut. Der Zuschauerraum faßt rd. 390 PI. und ist z. T. mit Polstersesseln (Schröder & Henzelmann, Bad Oeynhausen) ausgestattet. Der in gold-blauer Acella-Bespannung gehaltene Zuschauerraum wirkt durch eine indirekte Seitenwandbeleuchtung sehr intim. Die Fachhandlung W. Klitzing, Hannover, lieferte die gesamte technische Neueinrichtung für CinemaScope und Breitwand. Die „Ideal"-Breitwand hat Ausmaße von 3,25X7 m. Zur Wiedereröffnung wurde der Film „Feuerwerk" (Schorcht) eingesetzt. WdF-Vorsitzer G. H. Will überbrachte die Glückwünsche des niedersächsischen Filmtheaterbesitzerverbandes. (aus: Die Filmwoche 30/1954)
  • Die Bergener Lichtspiele in Bergen, Kreis Celle (Inhaber Hans Meyer), wurden renoviert und umgebaut und erhielten durch die Fach-Handlung W. Klitzing , Hannover, eine CinemaScope- und Breitwand-Einrichtung. Die Bildwand Ideal II ist 1 X 3,25 Meter groß. Zur Wiedereröffnung des Hauses nach dem Umbau überbrachte Niedersachsen-Vorsitzer Georg H. Will die Grüße des WdF. Als Festprogramm wurde Schorchts „Feuerwerk" gezeigt. Abonnement für „Heisterwerke" , Der neue Film 27/1955

Kinodaten

  • 1928 kein Kino
  • 1929 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Hartung, Gr: 1926, Sonntags, 300 Plätze, Inh: Otto Schwenke, Wathlingen, Kr. Celle, Nr. 61
  • 1930 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Härtung, Gr: 1927, Sonntags, 200 Plätze, Inh: Otto Schwenke, Wathlingen, Kr. Gelle, Nr. 65
  • 1931 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Härtung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Otto Schwenke, Wathlingen, Kr. Celle, Nr. 65
  • 1932 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Härtung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Otto Schwenke, Wathlingen, Kr. Celle, Nr. 65
  • 1933 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Hartung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 234 Plätze, Inh: Otto Schwenke Wathlingen Kr. Celle, Nr. 68
  • 1934 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Hartung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Otto Schwenke, Wathlingen, Kr. Celle, Nr. 65
  • 1937 Lichtspiele Bergen (Saalkino), Hotel Hartung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Hans Meyer, Bergen b. Celle, F: 6
  • 1938 Lichtspiele Bergen, Hotel Härtung, F: 6, Gr: 1927, Sonntags, 400 Plätze, Inh: H. Meyer, Bergen b. Celle, F: 6
  • 1940 Bergener Lichtspiele, Hotel Hartung, F: 6, Gr: 1927, 400 Plätze, 1-3 Tage, Inh: H. Meyer, Bergen b. Celle, F: 6
  • 1941 Bergener Lichtspiele, Hotel Härtung, F: 6, Gr: 1927, 385 Plätze, 2 Tage, Inh: Hans Meyer, Bergen b. Celle, Friedensplatz 273, F: 6
  • 1950 Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel. 306, Inh: Hans Meyer, Bergen, Am Friedensplatz 4, 385 Pl. 4-5 Tg., 1-2 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst: Bauer-Lorenz, Bühne 6x5x4, Th. ja
  • 1952 Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel. 306, Inh: Hans Meyer, Bergen, Am Friedensplatz 4, PI. 385, 4-5 Tg, 4-6 V, Dia, App. Bauer M 5, Vst. Bauer-Lorenz, Bühne 6x5x4, Th. ja.
  • 1953 Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel. 306, Inh: Hans Meyer, Pl: 385, 7 Tg., 8-9 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x3, Th. ja
  • 1955 °Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel. 306, Inh: Hans Meyer, PI. 385, 7 Tg., 8-9 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Bühne 6x4x3, Th.
  • 1956 Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, Pl: 399, Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 3-4 Tg, 9-10 V, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal Lichtton, Bühne: 8x2,5x3,2
  • 1957 Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, Pl: 399, Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 9-10 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Bergener Lichtspiele, Am Friedens Platz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, Pl: 399, Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 8 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, PI: 399 Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 8 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 °Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, PI: 399 Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 8 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, PI: 399, Best: Schröder & Henzelmann, Hoch-u. Flachpolster, 7 Tg, 8 V, 1 Spätvorst, FKV: gelegentlich, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Bergener Lichtspiele, Am Friedensplatz 4, Tel: 306, Inh: Hans Meyer, PI: 399, Best: Schröder & Henzelmann, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 8 V., 1 Spätvorst., FKV: geleg. donnerstags, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks