Bergisch Gladbach Filmtheater Bensberg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Filmtheater Bensberg entstand 1942 im Schillingssaal des Hotels "Rheinischer Hof". Im Krieg wurde es beschädigt und wieder rekonstruiert. 1950/1951 wurde aus dem Hotel das "Hotel Stadt Bensberg". In den 70er Jahren schloss das Kino, das Hotel wurde 1982 abgerissen. Heute befindet sich dort die Schlosspassage, welche wieder ein Kinocenter enthält. [1]

Karte

Kinodaten

  • 1949 Filmtheater Hauptstraße 30, Tel. 303 ßsbg. Inh.: Frau Else Rüdiger, Bensberg. Steinstraße 1, Tel. 303. Mit Dia 6 Tage Pl. 450
  • 1950 Filmtheater Hauptstr. 30, Tel. 303, I. u. Gf: Else RüDiaer, Bensberg, Steinstr. 1 446 Pl. 6—7 Tg., 2, So. 3 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst.: Quantavox II, Str.: 220/380 Volt; Bühne 10x6x5, Th. ja
  • 1952 Filmtheater Hauptstr. 30, Tel. 303, I. u. Gf. Frau Else Haan-Rüdiger, Steinstr. 1. Pl: 446, 7 Tg., 14—15 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Quante, Str. D. 220/ 380 Volt, Bühne 10x7x5, Th. ja.
  • 1953 Filmtheater Hauptstr. 30, Tel. 303, I. u. Gf. Frau Else Haan-Rüdiger, Steinstr. 1 Pl. 446, 7 Tg., 14—15 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Quante, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 10x7x5, Th. ja
  • 1955 Filmtheater Hauptstr. 30, Tel. 303, I. u. Gf. Frau Else Haan-Rüdiger, Steinstr. 1 PI. 446, 7 Tg., 14—15 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Quante, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 10x7x5, Th.
  • 1956 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, Postanschr: desgl., I: Frau Else Haan, Priv.-Anschr: Steinstr. 1. Pl: 446, Best: Schröder & Henzel mann, Modell „Kassel", 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Quante, Str: D. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 3,5x8, Gr.- Verh: 1:1,85, Bühne: 8,5x4,2x5, Th., O.
  • 1957 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, I: Frau Else Haan. PI: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z.T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm M 11, Lautspr: Bionor Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1958 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, l: Frau Else Haan PI: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1959 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, l: Frau Else Haan PI: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th.
  • 1960 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, I: Frau Else Haan Pl: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Tn„ Höranlage
  • 1961 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 2303, I: Frau Else Haan PI: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., Schwerhörigenanlage
  • 1962 Filmtheater Bensberg Hauptstr. 30, Tel: 3012, I: Frau Else Haan PI: 447, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., Schwerhörigenanlage
  • 1971 Filmtheater Hauptstr. 30, T: 3012 I: Primus Palast, Deis & Co, Filmtheaterbetriebe, 447 P. Post: 5180 Eschweiler, Marienstr. 21, T: 02403 - 23051
  • 1975 Bensberg, Filmtheater, 447 Plätze