Bergkamen Schauburg, Volkslichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 Reform-Lichtspiele. FA: Amt Kamen 53. Inh: W. Schürmann. Sptg: Sonntag. 200 PI.
  • 1928 Reform-Lichtspiele, Bergkamen, Lentstraße 10, Gr: 1920. Sonntags 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1929 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstr. 10, Gr: 1922, 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1930 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstr. 10, Gr: 1922, 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1931 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstraße 10, Gr: 1922, 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1932 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstraße 10, Gr: 1922. 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1933 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstraße 10, Gr: 1922, 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1934 Volkslichtspiele Bergkamen, Lentstraße 10, Gr: 1922, 1 Tag 200 I: Verein für Volkslichtspiele, Bergkamen, F: 53 Gf: W. Schürmann
  • 1935
  • 1937 Schauburg-Lichtspiele, Lentstr. 10, Gr: 1922, 4 Tage 200 I: E. Schiemann, ebenda
  • 1938 Schauburg-Lichtspiele, Lentstr. 10, Gr: 1922, 4 Tage 200 I: E. Schiemann, ebenda
  • 1939
  • 1940 Schauburg-Lichtspiele, Lentstraße 10, Gr: 1922 200/4 Tg. I: E. Schiemann, Dortmund-Asseln, Hellweg 115
  • 1941 Schauburg-Lichtspiele, Bambergstraße 326, Gr: 1928 350/tgl. I: E. Schiemann, Dortmund-Asseln, Hellweg 115, F: 52871
  • 1949 Schauburg Bambergstraße 326. Inh. u. Cschf.: Frau Schiemann, Dortmund-Asseln, Hellweg 115, Tel. 52 671 Dortmund. 5— 7Tage.Pl. 350
  • 1950 Schauburg Bambergstr. 326, Tel. 5 41 98 Dortmund, I. u. G.: Hedwig Schiemann, Dortmund-Asseln, Hellweg 115 350 Pl. 5—7 Tg., 1—2 V.
  • 1952 °Schauburg Bambergstr. 326, Tel. Dortmund 54 198, 1. u. Gf. Hedwig Schiemann, DortmundAsseln, Hellweg 115. Pl: 335, 5—7 Tg., 5—8 V.
  • 1953 Schauburg Bambergstr., Tel. 187 Kamen, I. Rudolf Philipp, Kamen, Güldendröge, Gf. Friedrich Andrejewski Pl. 380, 2 Tg., 15 V., tön. Dia, App. Philips FP 3, Vst. Philips FP 3, Str. W. 220 Volt, Bühne 6x5x5, Th. ja
  • 1955 Schauburg Bambergstr., Tel. 6771 Hamm, I. Rudolf Philipp, Heessen-Sachsenburg PI. 380, 2 Tg., 15 V., tön. Dia, App. Philips FP 3, Vst. Philips FP 3, Str. W. 220 Volt, Bühne 6x5x5, Th.
  • 1956 Schauburg-Theater Bambergstraße, Tel: 7100, Postanschr: Westentor-Theater, Kamen, Lünenerstr.235, Vers.-Bf: Kamen, I: Heinz Köhler, Priv.- Anschr: Herford, Adolf-Lüderitz-Str. 7, Gf: Hans Wetehof Pl: 350, Best: Bähre, 7 Tg., 15-17 V., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Str: D.-W. 220/380 Volt, 60 Amp., Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1957 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Kamen, Lünenerstr. 235, Vers.-Bf: Kamen, I: Heinz Köhler, Gf: Hans Wetehof PI: 403, Best: Bahre, 7 Tg, 17-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Kamen, Lünener Str. 235, Vers.-Bf: Kamen, I: Heinz Köhler, Gf: Willi Kastein PI: 403, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Kamen, Hans-Sachs-Weg 8, Vers.-Bf: Kamen, I: Willy Kastein Pl: 403, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Kamen, Hans-Sachs-Weg 8, Vers.-Bf: Kamen, I: Willy Kastein Pl: 403, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Kamen, Hans-Sachs-Weg 8, Vers.-Bf: Kamen, 1: Willy Kastein PI: 300, Best: Bahre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 3 Spätvorst., FKV: 1 x monatl. donnerstags, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg-Theater Bambergstr. 3, Tel: 7100, Postanschr: Mönchengladbach, Fringsstr. 61, Tel: 33520 (privat), Vers.-Bf: Kamen, I: Willy Kastein PI: 300, Best: Bahre, teilw. Hochpolster, 7 Tg: 12 V, 3 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL