Biberach Ring-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 1972
Trennwand zu den neuen Sälen
Plan zum Aufteilen des Saals
Seitenansicht

Geschichte

  • Inhaberwechsel: Ring-Theater Biberach Inh.: Willi Burth (früh. Inh.: Karl Empl KG) aus: Das Filmtheater 1971
  • 1972 wurde der Saal geteilt, aus dem hinteren Drittel wurden zwei weitere Säle. Die Projektoren hierfür standen weiter im Bildwerferraum des großen Saals. Das Bild wurden über Spiegel auf die Leinwände übertragen.

Kinodaten

  • 1952 Ring-Theater Zeppelinstr. 11, Tel. 994, I. Karl Empl, KG., Erding/Obb., Kleiner Platz 4, Gf. Elisabeth Ramloch Pl. 660, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Philips FP 6, Vst. Philips
  • 1953 Ring-Theater Zeppelinstr. 11, Tel. 994, I. Karl Empl, KG., Obb. Kleiner Platz 4, Gf. Elisabeth Ramloch Pl. 660, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Philips FP 6, Vst. Philips
  • 1955 Ring-Theater Zeppelinstr. 11, Tel. 994, I. Karl Empl, KG., Erding/Obb., Kleiner Platz 4, Gf. Elisabeth Ramloch Pl. 660, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Philips FP 6, Vst. Philips
  • 1956 Ring-Theater Zeppelinstr. 11, Tel. 9094, Postanschr.:desgl., Vers.-Bf.: Biberach/Riß, I.: Karl EmplKG., Priv.-Anschr.: Dipl.-Ing. Karl Empl,Erding/Obb., Kleiner Platz 4, Gf. El. Ramloch Pl. 670, Best. Kamphöner, Klappstühle,7 Tg., 21 V., 1 Matinee-Vorst., App. FP 6,Verst. Philips, tön. Dia, Str. D. 220/380Volt, 60 Amp., Bild- u. Tonsyst.: CinemaScope, 4-Kanal
  • 1956N
  • 1957 Ring-Theater Zeppelinstr. 11,Tel: 9094, I: Karl Empl KG., Gf: El. Ramloch Pl: 649, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App: FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 Ring-Theater Zeppelinring 11, Tel: 9094, I: Kar! Empl KG., Gf: El. Ramloch Pl: 660, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: FP 6 Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Ring-Theater Zeppelinring 11, Tel: 9094, 1: Karl Empl KG., Gf: El. Ramloch Pl: 660, Best: Kamphöner, Klappstühle, •7 Tg., 20 V., 2. MaWSpätvorst., tön. Dia, App: FP 6 Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Ring-Theater Zeppelinring 11, Tel: 9094, I: Karl Empl KG, Gf: El. Ries Pl: 660, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 20 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: FP 6 Verst: Klangfrlm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Ring-Theater Zeppelinring 11, Tel: 9094, 1: Karl Empl KG, Gf: El. Ries PI: 660, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, FKTg: 1. u. 3. Donnerstag im Monat, tön. Dia-N, App: FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Ring-Theater Zeppelinring 11, Tel: 9094, I: Karl Empl KG., Gf: El. Ries PI: 635, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., FKTg: 1. u. 3. Donnerstag im Monat, tön. Dia-N, App: FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage

Weblinks