Bielefeld Gloria-Palast

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Der Gloria-Palast war der erste eigenständig Kreis Kinoneubau Bielefelds der an Stelle des zuvor abgerissenden Tonbild-Theaters errichtet wurde. Architekt war Wilhelm Kreis.
  • Am 7. April 1928 wurde der »Gloria-Palast« mit Friedrich Wilhelm Murnaus Film Sunrise eingeweiht.
  • am 27. August 1948, konnten auch die Vereinigten Lichtspiele ihren »Gloria-Palast« mit insgesamt 732 Sitzplätzen, 246 auf dem Rang und 486 im Parkett, wiedereröffnen. Das Gebäude wurde nur leicht verändert restauriert, auffällig ist vor allem die neue Fassadengestaltung. Das große Milchglas-Fenster über dem Eingang wurde durch drei zweiflügelige Fenstertüren mit einer schmalen Gitterbrüstung ersetzt
  • Anfang der 60er Jahre und ein zweites Mal 1971 umfassende Mdernisierung und Verkleinerung, 1966 Verwandlung in ein auf Sex-Filme spezialisiertes Non-Stop-Kino.
  • Schließlich mußte auch hier das Kinoparkett einem Laden weichen, und auf dem Ranggeschoß entstanden 1978/79 zwei Kinos, das »Gloria« mit 200 und das »Gloriette« mit 98 Plätzen. Quelle Klaus Kreimeier 1996
  • Auch einer der ältesten Kinostandorte Bielefelds, das Gloria, welches ebenfalls nicht mehr existiert, "verschachtelte" sich. Der große Kinosaal wurde wieder zurückverwandelt in einen ebenerdigen Laden, wie es ihn schon bis 1907 gab. [1]

Gloria-Palast, Niedernstraße 12. Ehem. Filmtheater, 1927-28 von Wilhelm Kreis im Stil der Neuen Sachlichkeit errichtet. 1944 durch Bombeneinwirkung stark beschädigt. Bei der Wiederherstellung 1948 das große Milchglasfenster über dem Eingang durch drei Fenstertüren mit vorgelegtem Balkon ersetzt. Das Innere später in mehrere Kinosäle unterteilt, dabei die qualitätvolle Innenausstattung komplett zerstört. Im Jahr 2000 Schließung des Kinos und nochmaliger Umbau für die anschließende Nutzung als Ladengeschäft, wobei die Fassade in den ursprünglichen Zustand zurück versetzt wurde. Einer der wenigen Vertreter der Neuen Sachlichkeit in Bielefeld, zudem der erste Kinobau der Stadt, dessen Zweckbestimmung auch äußerlich klar erkennbar ist. Quelle: Wikipedia


Karte

Kinodaten

  • 1917 Tonbild-Theater, Niedernstr. 12. F.- ÄwfjBielefeld Nr. 1810. Inh.: Karl Borgsmüller. Rathausstr. 3, I. F.-A.: 1810. Pl: 360. E.-Pr.: 0,40 bis 0,90 M. W.: Neue Schlager. P.- W.: F.—Di. Sp.-T.: t.
  • 1918 Tonbild-Theater, Niedernstr. 12 — Fernspr. 1810 330 Plätze Karl Borgsmüller, Rathausstr. 3
  • 1920 Tonbild-Theater, Niedernstr. 12 — Fspr. 1810 Gegr. 1905 350 Plätze Vereinigte Lichtspiele, Niedernstr. 21 — Fspr. 1810 — Jul. Kaiser, Kais.-Wilh.- Platz 9, Karl Borgsmüller. Rathausstr.3, Willi. Bröker, Herforder Str. 52 Gf.: Karl Borgsmüller
  • 1921 Tonbild-Theater (Vereinigte Lichtspiele, Niedernstr. 12, F: 1810, Gr: 1908 (tägl.) 340 I: Vereinigte Lichtspiele, Niedernstraße 12, F: 1810.
  • 1924 Tonbildtheater, Niedernstr. 12. Inh: Karl Borgsmüller, Detmolder Straße; Jul. Kaiser, Detmolder Straße; Wilh. Bröker, Herforder Straße. Sptg: Täglich. Pr: Zweimal wöchentlich. 350 PI. Ufa-Palast. Inh: Ufa. (Projekt.)
  • 1925 Capitol, Niedernstraße 12. F: 1810, Gr: 1928, täglich. R, V, S 800 I: Karl Borgsmüller, Wilhelm Bröker, Erben Kaiser, F: 1810 Gf: Karl Borgsmüller
  • 1929 Gloria-Palast, Niedernstr. 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich, R, V, S 870 I: Karl Borgsmüller, Wilhelm Bröker, Erben Kaiser, F: 1810 Gf: Karl Borgsmüller
  • 1930 Gloria-Palast, Niedernstr. 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich, R V, S, B: 3,50 X 8m, Kap:H 7—10 M., T-F: Tobis 750 I; Karl Borgsmüller, Wilhelm Bröker, Kaiser, F: 1810 Gf: Karl Kaiser
  • 1931 Gloria-Palast, Niedernstraße 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich, R, V, S, B: 3,50X8 m, Kap: 7-12 M., T-F: Tobis 739 I: Karl Borgsmüller, Wilhelm Bröker, Karl Kaiser, Niedernstr. Nr. 21, II, F: 1810 , Gf: Karl Kaiser
  • 1932 Gloria-Palast, Niedernstraße 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich, R, V, S, B: 3,50X8 m, T-F: Tobis 739 I: Vereinigte Lichtspiele, Bielefeld. Niedernstraße 21. II, F: 1810, Inn.: Karl Borgsmüller, Wilhelm Bröker, Karl Kaiser. Gf: Karl Kaiser
  • 1933 Gloria-Palast, Niedernstraße 12. F: 1810, Gr: 1928, täglich, R. V, S, B: 3,50X8 m, T-F: Tobis 739 I: Vereinigte Lichtspiele Wilhelm Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bielefeld, iedernstraße 21, II, F.Nr. 1810 Gf: Karl Kaiser
  • 1934 Gloria-Palast, Niedernstraße 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich, R, V, S, B: 3,50X8 m, T-F: Tobis 739 I: Vereinigte Lichtspiele Wilhelm Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bielefeld, Niedernstraße 21, II, F: Nr. 1810 Gf: Karl Kaiser
  • 1937 Gloria-Palast, Niedernstraße 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich 689 I: Vereinigte Lichtspiele, Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bahnhofstraße 4, F: 1810
  • 1938 Gloria-Palast, Niedernstraße 12, F: 1810, Gr: 1928, täglich 689 I: Vereinigte Lichtspiele, Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bahnhofstraße 4, F: 1810
  • 1940 Gloria-Palast, Niedemsir. 12, F: 1810, Gr: 1928 689/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele, Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bahnhof- straße 4, F: 1810
  • 1941 Gloria-Palast, Niedernsir. 12, F: 1810, Gr: 1927/1928 689/tgl. I: Vereinigte Lichtspiele, Bröker, Borgsmüller & Kaiser, Bahnhofstraße 4, F: 1810
  • 1949 Gloria-Lichtspiele I. d. Helmholtzschule, Tel. 3848. Inh.: Bröker, Borgsmüller u. Kaiser, An der Kreuzeiche 5, Tel. 2123 Salzuflen. Mit Dia 7 Tage Pl. 360
  • 1952 Gloria-Palast Niedernstraße 12, Büro: Bahnhofstr. 4, Tel. 3 848, I. Vereinigte Lichtspiele Wilh. Bröker, Borgsmüller und Kaiser KG., Gf. Karl Borgsmüller, Bahnhofstr. 4. Pl: 807, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm u. Dynavox, Str. D.-W. 220/380 Volt, Bühne 7x3,6x7, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Büro: Bahnhofstr. 4, Tel. 38 48, I. Vereinigte Lichtspiele Wilh. Bröker, Borgsmüller u. Kaiser KG., -Gf. Karl Borgsmüller Pl. 878, 7 Tg., 21—23 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm u. Dynavox, Str. D.-W. 220/380 Volt, Bühne 7x9, Th. ja, O. ja
  • 1955 °Gloria-Palast Niedernstr. 12, Büro: Bahnhofstr. 4, Tel. 38 48, I. Vereinigte Lichtspiele Wilhelm Bröker, Borgsmüller u. Kaiser KG., Gf. Karl Borgsmüller PI. 878, 7 Tg., 21—23 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm u. Dynavox, Str. D.-W. 220/380 Volt, Bühne 7x9, Th., O.
  • 1956 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 3848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele, W. Bröker, Borgmüller, Kaiser KG. Pl: 870, Best: Kamphöner, 7 Tg., 22 V, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: D.-W. 220/380 Volt, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 3,75x5
  • 1956N Gloria-Palast Niedernstr. 12 Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, Lichtton-1-Kanal
  • 1957 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 3848 u. 61020, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG, Gf: Karl Kaiser u. Karl Borgsmüller PI: 877, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 3848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG., Gf: Karl Kaiser PI: 877, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: l :2,35
  • 1959 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 3848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG., Gf: Karl Kaiser PI: 877, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Gloria-Palast Niedernstr. 12,Tel: 3848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG., Gf: Karl Kaiser Pl: 877, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 3848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG., Gf: Karl Kaiser PI: 615, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Gloria-Palast Niedernstr. 12, Tel: 68848, Postanschr: Bahnhofstr. 4, I: Vereinigte Lichtspiele Bröker, Borgsmüller, Kaiser KG, Gf: Karl Kaiser, Walter Sewing PI: 615, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Gloria-Theater Niedernstr. 12, T: 63456 l. u. Post: s. Astoria 618 P.