Bielefeld Heepener Lichtspiele, H-E-L-I

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die »Heepener Lichtspiele« wurden im Saal einer Heeper Gaststätte, in Weddings »Muschelsaal«, installiert. Mit einer täglichen Abendvorstellung um 19 Uhr begann hier der Spielbetrieb ebenfalls Anfang August 1945. Betreiber Josef Schulze.
  • Auf dem »Hassebrock«, dem Grundstück der ältesten Heeper Gaststätte, wurde das »H-E-L-I« im Juli 1949 mit 350 Sitzplätzen neu eröffnet. aus: Klaus Kreimeier 1996

"Weddings Muschelsaal" wurde 1903 bis 1904 als Festsaal durch den Heeper Gastwirt Friedrich Wedding erbaut. Das im Ortskern von Heepen am Tieplatz gelegene Grundstück, auf dem sich Weddings Muschelsaal befindet, wurde ursprünglich am 11. März 1743 durch den Chirurgus Johan Daniel Weddigen "für 80 guthe Reichsthaler" erworben. (...)Die Kapazität des Muschelsaals betrug bei reiner Bestuhlung 600 – saß man an Tischen 300 – Personen. Der außergewöhnliche und zugleich prächtige Saal diente über Jahrzehnte hinweg als Ort, an dem große Tanzveranstaltungen, Feste, Ausstellungen und Aufführungen stattfanden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass diese Lokalität nicht nur Bielefelder, sondern auch Menschen sowohl aus dem benachbarten als auch weiter entfernt gelegenen Umland nach Heepen lockte. Noch heute hört man mitunter in Erzählungen der älteren Generation von Begebenheiten, die sich in und um den Muschelsaal herum zutrugen.
Seit der Wiedereröffnung im Jahr 1987 wurde Weddings Muschelsaal bis 2014 von einer Tanzschule genutzt und befindet sich zurzeit in Privatbesitz. [1]

Karte

Kinodaten

  • 1949 Heepener Lichtspiele Inh.: J. Schulze, Hagen, Ruhr-eckstr. 11, Tel. 5565 Hagen. Geschf.: Karlheinz Raddatz. Mit Dia 7 Tage Pl. 500
  • 1950 Heli-Theater Auf dem Hassebrock, Tel. 3559 Bielefeld, BhI: Bieleield-HbL, I: Josef Schulze, Hagen, Ruhreckstr. 11 350 Pl. 7 fg., 1, Sa. 2, So. 3 V., Dia; Bühne 6x4x7, Th. ja
  • 1952 Heli-Theater Auf dem Hassebrock. Tel. 3 559 Bieleci Vers-"Bhf-: Bielefeld-Hbf., I. Josef Schulze, Hägen-Boele, Ruhreckstr. 11, Gl. Karlheinz Raddaz, Heepen, 405. Pl: 305, 7 Tg., 7—10 V., tön. Dia., App. Ernemann, Vst. Elop, Str. D. 380 Volt, o0 Amp., Bühne 6x4x7, Th. ja.
  • 1953 Heli-Lichtspiele Bullrichstr. 504, Tel. 35 59 Bielefeld, Bhf. Bielefeld-Hbf., I. Josef Schulze, HägenBoele, Ruhreckstr. 11, Gf. Karlheinz Raddatz Pl. 348, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Elop, Str. D. 380 Volt, 50 Amp , Bühne 11x4x6, Th. ja
  • 1955 Heli-Lichtspiele Bullrichstr. 504, Tel. 35 59, Bielefeld, Bhf. Bielefeld-Hbf, I. Josef Schulze, HägenBoele, Ruhreckstraße 11, Gf. Karlheinz Raddatz PL 348, 7 Tg, 15 V, tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Elop, Str. D. 380 Volt, 50 Amp, Bühne 11x4x6, Th.
  • 1956 Heepener Lichtspiele Auf dem Hassebrock, Tel: 53559, Postanschr: desgl, Vers.-Bf: Bielefeld-Hbf, I: Josef Schulze, Priv.-Anschr: Hagen, Ruhreckstr. 11, Gf: Karlheinz Raddatz PI- 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 12 V, tön. Dia, App: Nitzsche, Verst: Klangfilm, Str: D. 380 Volt, 45 Amp, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Tel: 53559 Bielefeld, Vers.- Bf: Bielefeld-Hbf, I: Josef Schulze, Gf: Karlheinz Raddatz PI: 348, Best: Kamphöner, ungepolstert u. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Elop, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Vers.-Bf: Bielefeld-Hbf, I: Josef Schulze, Gf: Karlheinz Raddatz PI: 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1959 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Vers.-Bf: Bielefeld-Hbf., I: Josef Schulze, Gf: Karl Zimmerling PI: 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Klang Film, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1, 85, Th, O.
  • 1960 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Vers.-Bf: Bielefeld-Hbf, I: Josef Schulze, Hagen, Ruhreckstr. 11, Gf: Karl Zimmerling Pl: 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1961 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Tel: Bielefeld 52368, Vers.- Bf: Bielefeld-Hbf, 1: Josef Schulze, Hagen, Ruhreckstr.il, Gf: Karl Zimmerling. PI: 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 12 V, 7 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 5 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, Var.
  • 1962 Heepener Lichtspiele Bullrichstr. 504, Tel: Bielefeld 52368, Vers.-Bf: Bielefeld-Hbf, I: Josef Schulze, Hagen, Ruhreckstr.il, Gf: Karl Zimmerling. PI: 348, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 5 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Var.