Bielefeld Lichtburg Brackwede

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bielefeld Lichtburg Brackwede.jpg

Geschichte

  • Zur Eröffnung des ersten Brackweder Kinos im November 1930 wurde im festlichen Ambiente der "LICHTBURG" der Stummfilm "Die weisse Hölle vom Piz Palü" gezeigt.
  • Das erste Brackweder Kino "Lichtburg" ereilte sein Schicksal im Frühjahr 1945, als alliierten Bomber einen Volltreffer auf den Kinosaal erzielten. Die Saaldecke stürzte ein, es wurde niemand verletzt. Der Vorführraum hatte den Angriff überstanden, sodaß die ERNEMANN II-Maschinen geborgen und im späteren Verlauf im Saal einer Gaststätte wieder eingesetzt werden konnten. Auf dem ausgebombten Gelände der "Lichtburg" befindet sich heute der Treppenplatz. Brackweder Kino-Historie

Karte


Die "neue" Lichtburg wurde nach dem Bombentreffer im Sommer 1945 im Saal der Gastwirtschaft "Tölke", Bodelschwinghstr. 352, eingerichtet. Der Saal hatte 480 Plätze. Da die ERNEMANN-Filmprojektoren den Bombenangriff unversehrt überstanden hatten, wurden sie wieder installiert. 1953 wurden diese Projektoren durch den neuen Typ Frieseke & Höpfner FH66 ersetzt. [1]

Auch dieses Gebäude scheint heute nicht mehr erhalten zu sein. Das letzte mit einer Hausnummer in der Bodelschwinghstraße hat die Nummer 346. Danach kommen Neubauten aus den letzten Jahren.

Weblinks

Kinodaten

  • 1932 Lichtburg, Sieckstraße 2, Gr: 1930, täglich 400 I: Hermann Silz, ebenda
  • 1933 Lichtburg, Sieckstraße 2, Gr: 1930, täglich 400 I: Hermann Silz, ebenda
  • 1934 Lichtburg, Sieckstraße 2, Gr: 1930, täglich, R, Kap: Mech. Musik, T-F: Selenophon 400 I: Hermann Silz, ebenda
  • 1938 Lichtburg, Sieckstraße 2, F: 6685, Gr: 1930, täglich 400 I: Timimerhans, Adolf-Hitler- Straße 53, F: 2121
  • 1940 Lichtburg, Sieckstraße 2, F: 6685, Gr: 1930 420/tgl. I: Ewald Timmerhans, Adolf-Hitler-Straße 53, F: 2121
  • 1941 Lichtburg, Grünstraße 1, F: 6685, Gr: 1930 420/tgl I: Ewald Timmerhans, Adolf-Hitler-Straße 53, F: 6685

Lichtburg Bodelschwinghstraße

  • 1949 Lichtburg Tel. 1285 Bielefeld. Inh.: Ravensberger Lichtspiele G.m.b.H., Ewald Timmerhans, Brackwede, Hauptstr. 107, Tel. 1285 Bielefeld. Mit Dia 7 Tage Pl. 500 Mitspielorte: Quelle, Ummeln, Senne.
  • 1950 Lichtburg Bodelschwinghstr. 352, Tel. 1285, I: Ravensberger Lichtspiele G.m.b.H. 481 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia
  • 1952 Lichtburg Bodelschwinghstr., Tel. 1 285, P. u. Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. Pl: 480, 7 Tg., 21 V., tön. Dia., App. Ernemann IV., Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 25 Amp.
  • 1953 Lichtburg Bodelschwinghstr., Tel. 12 85, P. u. Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. Pl. 480, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Hagenuk, Str. W.-D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 5x4, Th. ja
  • 1955 Lichtburg Bodelschwinghs^., Tel. 5 50 50, P. u. Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. PI. 480, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Hagenuk, Str. W.-D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 5x4, Th.
  • 1956 Lichtburg Bodelschwinghstr., Tel: 55050, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Frau Elfriede Timmerhans. Pl: 480, Best: Stüssel, Holz, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Telefunken, Str: W. 220 Volt
  • 1957 Lichtburg Bodelschwinghstr. 322, Tel: 55050, I: Frau Elfriede Timmerhans PI: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 3-4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Lichtburg Bodelschwinghstr. 366, Tel: Bielefeld 55050, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Ravensberger Lichtspiele Elfriede Höcker PI: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke u. Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Lichtburg Bodelschwinghstr. 366, Tel: Bielefeld 55050, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Ravensberger Lichtspiele Elfriede Höcker PI: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke u. Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2, 35
  • 1960 Lichtburg Bodelschwinghstr. 366, Tel: Bielefeld 55050, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Ravensberger Lichtspiele Elfriede Höcker, Sennestadt- Westf. Pl: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 3-4 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke u. Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35
  • 1961 °Lichtburg Bodelschwinghstr. 366, Tel: Bielefeld 55050, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Hermann Groteheide, Gütersloh, Postf: 703 PI: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 3-4 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke u. Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Lichtburg Bodelschwinghstr. 366, Tel: Bielefeld 45014, Postanschr: Hauptstr. 127, I: Hermann Groteheide, Gütersloh, Postf: 703 PI: 450, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke u. Hoepfner, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL