Bielefeld Lido, Lichtspiele des Ostens

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutige Nutzung

Geschäft für Autoteile Street View Karte

Geschichte

  • Das »Lido«, das als Ausweichquartier für das »Palast-Theater« in Betrieb genommen worden war, wurde im April 1945 durch die britische Militärregierung stillgelegt. Es handelte sich hierbei ebenfalls um einen Akt der Entnazifizierung, denn die Geschäftsleitung, Gante, Schneider und Mondel, hatte 1937 auf Betreiben des NSDAP-Kreisleiters Reineking das »Palast-Theater« von den »Vereinigten Lichtspielen« übernommen.
  • Das Gebäude des ehemaligen »Schwans« wurde von der Besatzungsmacht beschlagnahmt und das »Lido«, dessen »Saal« 12 mal 14 Meter maß und 275 Personen faßte, als Militärkino für die im »Schwan« untergebrachten britischen Soldaten genutzt
  • Fritz Rothschild, der neue Pächter des »Lidos«, konnte ab August 1945 den Spielbetrieb fortsetzen.
  • Aus dem Provisorium wurde ein reguläres Kino, ein Neubau wurde zwar geplant, aber nie verwirklicht.
  • Im Januar 1967 erteilte Martha Langewort - die Besitzerin des Schwans - ihr Einverständnis zur »Nutzungsänderung« und zum Umbau des Kinos in einen Lebensmittel-Selbstbedienungsladen. aus: Klaus Kreimeier 1996

Kinodaten

  • 1949 Lido Lichtspiele des Ostens Detmolder Straße 168. Inh.: Fritz Rothschild, Bielefeld, Kastanienallee 5. Pl. 275
  • 1950 Lido-Theater G.m.b.H. Detmolderstr. 168, Tel. 3109, I: Lido-Theater G.m.b.H., Gf: Fritz Rothschild, Bielefeld, Kastanienstr. 5 275 Pl. 7 Tg., 4. So. 1 V.; Bühne 0,5x 4,5x3,3
  • 1952 Lido-Theater Detmolderstr. 168, Tel. 3109, I. LidoTheater G.m.b.H., Gf. Fritz Rothschild, Kastanienstr. 5. Pl: 275, 7 Tg., 23 V., Dia., App. Bauer B 5, Str. W.-D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 0,5x4,5x3,3.
  • 1953 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel. 3109, I. LidoTheater GmbH., Fritz Rothschild, Gf. Fritz Rothschild, Kastanienstr. 5 Pl. 300, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm, Str. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 0,5x4,5x3,3
  • 1955 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel. 31 09, I. LidoTheater GmbH., Fritz Rothschild, Gf. Fritz Rothschild, Kastanienstr. 5 PI. 300, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm, Str. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 0,5x4,5x3,3
  • 1956 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 3109, Postanschr: Universal Dia- u. Filmwerbung GmbH, Düsseldorf, Graf-Adolf-Platz 1-2, Vers.- Bf: -Hbf, I: Fritz Rothschild, Priv.-Anschr: Kastanienstr. 5 Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/ 380 Volt, 40 Amp, Bühne: 0,5x4,5x3,3
  • 1956N Lido-Theater Detmolder Str. 168 -Änd: Tel. 63456/57/58
  • 1957 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/8, Postanschr: Zentralverwaltung: Deutsche Commerciale Filmwerbung GmbH, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Vers.-Bf: -Hbf, I: Fritz Rotschild PI: 275, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: ab Sommer 1957 CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/7/8, Postanschr: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwaltung-, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Tel: 80951, Vers.-Bf: -Hbf., I: Fritz Rothschild PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/7/8, Postanschr: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwaltung, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Tel: 80951, Vers.-Bf: -Hbf., I: Fritz Rothschild Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/7/8, Postanschr: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwaltung, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Tel: 80951, Vers.-Bf: -Hbf., I: Fritz Rothschild Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1961 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/7/8, Postanschr: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwaltung, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Tel: 80951, Vers.-Bf: -Hbf., I: Fritz Rothschild PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Lido-Theater Detmolder Str. 168, Tel: 63456/7/8, Postanschr: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwaltung, Düsseldorf, Berliner Allee 32, Tel: 80951, Vers.-Bf: -Hbf, I: Fritz Rothschild PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL