Bielefeld Schauburg Brackwede

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Heute ist hier der Farinda Club zuhause.

Karte

Geschichte

Nach Übernahme der bisher von Frau Elfriede Timmerhans betriebenen Schauburg in Brackwede b. Bielefeld durch Heinz Riech stellte sich das 320-Platz-Theater kürzlich im neuen Gewand vor. Mit der geschmackvollen Renovation des Theaters war eine von der Düsseldorfer Spezialfirma Heitmüller & Lau ausgeführte Neueinrichtung des Bildwerferraumes verbunden. Zur Aufstellung gelangten: zwei Bauer B-8-A-Projektoren mit Dia-Anbaugerät, ein SAF-Selengleichrichter „Orion 80" und Zubehör. Der neue Film 7/1955

Kinodaten

  • 1930 Odeon-Lichtspiele, Gütersloher Straße 17, Gr: 1928, täglich 280 I: Hermann Silz
  • 1931 Odeon-Lichtspiele. Gütersloher Str. Nr. 17, Gr: 1928. täglich 280 I: Hermann Silz
  • 1934 Schauburg, Gütersloher Str. 17, Gr: 1933, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Tobis 280 I: Willy Krips, Adolf- Hitler-Str. Nr. 119
  • 1938 Schauburg, Güterioher Straße 17, F: 6685, Gr: 1933, täglich 200 I: Timmerhans, Adolf-Hitler- Straße 53, F: 2121
  • 1940 Schauburg, Gütenloher Straße 17, F: 6685, Gr: 1933 320/tgl. I: Ewald Timmerhans, Adolf-Hifler-Straße 53, F: 2121
  • 1941 Schauburg, Gütersloher Straße 17, F: 6685, Gr: 1923 320 / 3 Tg I: Ewald Timmerhans, Adolf-Hitler-Straße 53, F: 6685
  • 1949 Schauburg Tel. 1285 Bielefeld. Inh.: Ravensberger Lichtspiele G.m.b.H. Ewald Timmerhans, Brackwede, Hauptstr. 107, Tel. 1285 Bielefeld. Mit Dia 7 Tage Pl. 350 Mitspielorte: Quelle, Ummeln, Senne.
  • 1950 Schauburg Gütersloherstr. 17, Tel. 1285 Bielefeld, I: Ravensberger Lichtspiele G.m.b.H., Hauptstr. 107 308 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia
  • 1952 Schauburg Gütersloherstr. 17, Tel. 1 285, P. Gustav Wiedey jr., Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. Pl: 320, 7 Tg., 21 V., Dia., App. AEG. Triumphator, Str. W.-D. 220/380 Volt, 25 Amp.
  • 1953 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel. 12 85, P. u. Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. Pl. 320, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Telefunken, Str. 220/380 Volt, 30 Amp.
  • 1955 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel. 5 50 50, P. u. Gf. Frau Elfriede Timmerhans, Hauptstr. 127. PI. 320, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Erne- mann IV, Vst. Telefunken, Str. 220/380 Volt, 30 Amp.
  • 1956 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, Postanschr: desgl., I: Heinz Riech, Priv.-Anschr: Wolbeck, Bahnhofstr. 22 Pl: 426, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Lorenz, Str: D.-W, Bildsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, Bildw.-Abm: 3,2x8,05
  • 1957 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, I: Heinz Riech PI: 426, Best: Kamphöner, Klappstühle- Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, I: Heinz Riech PI: 436, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35
  • 1959 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, I: Heinz Riech Pl: 436, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL Gr.- Verh:
  • 1960 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, I: Heinz Riech Pl: 436, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 3-4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: SPS, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 55214, Postanschr: Scala-Theater, Gütersloh, Postfach 703, I: Groteheide, Gütersloh PI: 436, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 3-4 Mat.-/Spät- vorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: SPS, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg Gütersloher Str. 17, Tel: 45014, Postanschr: Gütersloh, Postfach 703, I: Hermann Groteheide, Gütersloh PI: 436, Best: Kamphöner, Klappstühle, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: SPS, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL