Bielefeld Universum

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Am 15. November 1928 eröffnete Karl Emil Schulte in Bielefeld sein Universum mit dem Garbo-Film „Anna Karenina". Es hatte damals 700 Plätze und war das dritte Lichtspielhaus Bielefelds. 1935 erweiterte Schulte das Haus um 300 Plätze und gab ihm eine neue große Bühne. Nach der Ausbombung eröffnete Schulte in Bielefeld-Schildesche ein Ausweichtheater, aber bereits 1947 war das Universum wieder aufgebaut. Im Mai 1947 lief der erste deutsche Nachkriegsfilm „Sag die Wahrheit" im neuen Universum. Dieser Tage feierte Bielefeld mit Schulte das 25jährige Jubiläum des Hauses. Als Jubiläumsprogramm hatte sich Schulte die Uraufführung des Apollo-Films der Deutschen London „Mit Siebzehn beginnt das Leben" gesichert, der mit einem triumphalen Erfolg aus der Taufe gehoben wurde. Unser Foto auf Seite 1 zeigt, wie die Bielefelder Sonja Ziemann feierten, als sie zur Premiere nach Bielefeld kam. Paul Hartmann, der neben ihr eine Hauptrolle spielt, stellte sie den Bielefeldern vor. Auf einer Feier wurden die Verdienste Schultes vom Bielefelder Oberbürgermeister Dr. Kohlhase in einer launigen Ansprache umrissen. Für die Theaterbesitzerkollegen und den Film überhaupt sprach Karl Borgsmüller, der seit langem mit Schulte eng befreundete „Konkurrent" am Platz Bielefeld. Unter den Gästen bemerkte man u. a. Herrn Hauke von der UFA aus Düsseldorf, Herrn Jaeck aus Essen, Direktor Hans Fischer von der Deutschen London Film. Die „Ausverkauft"-Schilder am Universum waren Schultes schönste Jubiläumsfreude. Der neue Film 92/1953
  • Wiedereröffnung Mai 1947 mit 1000 Sitzplätze Quelle Klaus Kreimeier 1996

Karte

Kinodaten

  • 1929 Universum-Theater, F: 1699, Gr: 1928, täglich 790 I: Emil Schulte-Bielefeld, Bahnhofstraße 39
  • 1930 Universum-Theater, Bahnhofstraße 39, F: 1699, Gr: 1928, täglich, H, R, V, S, Kap: 8 M 700 I: Emil Schulte-Bielefeld, Bürgerweg 35 Gf: Benno Schulte
  • 1931 Universum-Theater, Bahnhofstr, 39, F: 1699, Gr: 1928, täglich, H, R, V, S, Kap: 8 M 700 I: Emil Schulte-Bielefeld, Bürgerweg 35 Gf: Benno Schulte
  • 1932 Universum-Theater, Bahnfaofstr. 39, F: 1699, Gr: 1928, täglich, H, R, V, S, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 700 I: Emil Schulte, Stapenhorststraße 35 Gf: Benno Schulte
  • 1933 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, F: 1699, Gr: 1928 täglich, H, R. V, S, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 700 I: Emil Schulte, Stapenhorststraße 35 Gf: Benno Schulte
  • 1934 Universum-Theater, Bahnhofstr. 39, F: 1699, Gr: 1928, täglich. H, R, V, S, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 700 I: Emil Schulte, Stapenhorststraße 35 Gf: Benno Schulte
  • 1937 Universum-Theater, Bahnhofstr. 30, F: 1699. Gr: 1928, täglich 1080 I: Emil und Bruno Schulte, Stapenhorststraße 35
  • 1938 Universum-Theater, Bahnhofstr. 39, F: 1699, Gr: 15. 11. 1928, täglich 1080 I: Emil und Bruno Schulte, Nerentrup 24, Post Bielefeld, F: 3618
  • 1940 Universum-Theater, Bahnhofstraße 39, F: 1699, Gr: 15. 11. 1928, B: 100 qm, H, V, S 1080/tgl. I: Emil und Bruno Schulte, elbenda
  • 1941 Universum-Theater, Bahnhofstraße 39, F: 1699, Gr: 15. 11. 1928, H.V.S. B: 80 qm 1041 /tgl. 1: Emil und Bruno Schulte, ebenda, Gf: loseph Senger
  • 1949 Universum-Theater Bahnhofstraße 39, Tel. 3738. Inh.: Universum-Theater-Betriebsges. m. b. H, Bielefeld, Bahnhofstraße 39. Gschf.: K. Emil Schulte, Bielefeld, Westerfeldstraße 150, Tel. 3738 Bielefeld. Mit Dia 7 Tage Pl. 972
  • 1950 Universum-Theater Bahnhofstr. 39. Tel. 3738, I: UnivErsum-Theater-Betriebsgesellschaft m.b.H., Bahnhofstr. 39 972 Pl. 7 Tg., 3 V.
  • 1952 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel. 3 738, I. UniversumTheater-Betriebsgesellschaft m. b. H., Bahnhofstr. 39, Gf. Karl Emil Schulte, Westerfeldstr. 150. Pl: 1 032, 7 Tg., 21—22 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst, Euronor I, Str. W. 220 Volt, Bühne 96 gm, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel. 37 38, I. UniversumTheater-Betriebsgesellschaft mbH., Bahnhofstr. 39, Gf. Karl Emil Schulte, Westerfeldstr. 150 PL 1032, 7 Tg.,, 21—28 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Euronor I, Str. W. 220 Volt, Bühne 96 qm, Th. ja, O. ja
  • 1955 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel. 37 38, I. UniversumTheater-Betriebsgesellschaft mbH., Bahnhofstr. 39, Gf. Karl Emil Schulte, Westerfeldstr. 150 PI. 1032, 7 Tg., 21—28 V., Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Euronor I, Str. W. 220 Volt, Bühne 96 qm, Th., O., Breitwand J II 5,2x9,5
  • 1956 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, Postanschr-, desgl., I: Karl Emil Schulte, Priv.-Anschr Westerfeldstr. 150, Gf: Karl Emil Schulte. Pl: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster-Sessel, 7 Tg, 21-23 V, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 5x9
  • 1957 °Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, l: Karl Emil Schulte, Universum-Theater Betriebsges. mbH., Gf: Karl Emil Schulte PI: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 21 Tg, 21-23 V, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Euronor II, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, I: Karl Emil Schulte Universum-Theater Betriebsges. mbH. 2, Gf: Karl Emil Schulte PI: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Euronor II, Lautspr- Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, I: Karl Emil Schulte, Universum-Theater Betriebsges. mbH. 2, Gf: Karl Emil Schulte PI: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klang Film Euronor II, Lautspr- Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, I: Karl Emil Schulte, Universum-Theater Betriebsges. mbH. 2, Gf: Karl Emil Schulte Pl: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Euronor II, Lautspr- Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, I: Karl Emil Schulte, Universum-Theater Betriebsges. mbH. 2, Gf: Karl Emil Schulte PI: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster- Sessel, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Euronor II, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Universum-Theater Bahnhofstr. 39, Tel: 3738, I: Karl Emil Schulte, Universum-Theater Betriebsges. mbH. 2, Gf: Karl Emil Schulte PI: 1032, Best: Kamphöner, Hochpolster-Sessel, 7 Tg, 21-23 V, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm Euronor II, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL