Blankenberg Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte

Das Kino war nach der Wende noch voll als klassisches Kino eingerichtet. Im Vorführraum standen zwei Metopa Maschinen.

Das Kino als solches war bis zum Jahr 1991 in Betrieb. Im Jahre 1982 wurde es von den Betreibern grundlegend, mit viel Mühe und Liebe fürs Detail geschmackvoll renoviert wie es zum Großteil jetzt noch erhalten ist. Der Ursprung, das Gebäude "Bahnhofstrasse 18" als Kino zu nutzen, geht in die 50er Jahre zurück wo es vorher als "Tanzsaal" genutzt wurde.

Heute wird das Haus vom Musik-Film-Theater-Blankenberg e.V. am Leben erhalten, es finden Veranstaltungen und zeitweise auch Kinoabende (Open Air) statt.

Bilder

kino1.jpg
Foto: Musik-Film-Theater e.V. Blankenberg

Weblinks