Bobenheim Union-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Kinodaten)
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
1930 Die "Union-Lichtspiele" werden eröffnet. [http://www.kv-rpk.de/jahrhundert_chronik.pdf Chronik Kreis Ludwigshafen]
+
==Geschichte==
 +
*1930 Die "Union-Lichtspiele" werden eröffnet. [http://www.kv-rpk.de/jahrhundert_chronik.pdf Chronik Kreis Ludwigshafen]
 +
*Letzte Erwähnung in Kino-Adressbuch [[1957]].
  
 +
==Kinodaten==
 +
*[[1937]] Union-Lichtspiele, 2 Tage 200 I: Peter Stenger, Frankenthal, Ruprechtstraße 1
 +
*[[1940]] Union-Lichtspiele, Roxheimer Straße, Gr: 1929 250/2 Tg. I: Friedrich Spatz, Frankenthal/Pfalz, Viertingstraße 19, F: 2660
 +
*[[1941]] Union-Lichtspiele, Roxtbeimer Straße 15, Gr: 1935 250/ 3 Tg. I: Friedrich Spatz, Frankenthal/Pfalz, Vierlingstraße 19, F: 2660
 +
*[[1949]] Union-Lichtspiele Roxheimerstraße. Inh.: Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19. Mit Dia 5 Tage Pl. 300
 +
*[[1950]] Union-Lichtspiele Roxheimerstr. 15, Tel. 2 409 Frankenthal; I: Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19. 310 Pl. 3 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst: Körting Radio, Str.: W. 220/380 Volt, 20—30 Amp.
 +
*[[1952]] Union-Lichtspiele Roxheimerstr. 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal. Pl. 310, 3 Tg., 3—5 V., Dia, App. Bauer M5, Vst. Körting, Str. W. 220/380 Volt, 20—30 Amp.
 +
*[[1953]] Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19 PI. 310, 3—4 Tg., 6 V., Dia, App. Bauer M 5, Vst. Körting 20 Watt, Str. W. 110/ 220 Volt, 6 Amp.
 +
*[[1955]] ♦ Union-Lichtspiele Roxheimer Straße 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19 Pl. 310, 3—4 Tg., 6 V., Dia, App. Bauer M 5, Vst. Körting 20 Watt, Str. W. 110/ 220 Volt, 6 Amp.
 +
*[[1956]] Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15, Tel: 3057, Postanschr: desgl., I: Frau Gertrud Fickeisen, Priv.- Anschr: Frankenthal/Pfalz, Vierlingstr. 19. PI: 295, Best: Klappsitze, 3-5 Tg., 7-9 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Klang- film, Str: W. 220 Volt
 +
*[[1956N]] Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15 - Änd: Privatanschr. entfällt
 +
 +
==Bilder==
 
[[Bild:Bobenheim Union-Lichtspiele 1941.jpg|300px]]<br>Anzeige 1941
 
[[Bild:Bobenheim Union-Lichtspiele 1941.jpg|300px]]<br>Anzeige 1941

Aktuelle Version vom 25. Juli 2010, 17:45 Uhr

Geschichte

Kinodaten

  • 1937 Union-Lichtspiele, 2 Tage 200 I: Peter Stenger, Frankenthal, Ruprechtstraße 1
  • 1940 Union-Lichtspiele, Roxheimer Straße, Gr: 1929 250/2 Tg. I: Friedrich Spatz, Frankenthal/Pfalz, Viertingstraße 19, F: 2660
  • 1941 Union-Lichtspiele, Roxtbeimer Straße 15, Gr: 1935 250/ 3 Tg. I: Friedrich Spatz, Frankenthal/Pfalz, Vierlingstraße 19, F: 2660
  • 1949 Union-Lichtspiele Roxheimerstraße. Inh.: Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19. Mit Dia 5 Tage Pl. 300
  • 1950 Union-Lichtspiele Roxheimerstr. 15, Tel. 2 409 Frankenthal; I: Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19. 310 Pl. 3 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst: Körting Radio, Str.: W. 220/380 Volt, 20—30 Amp.
  • 1952 Union-Lichtspiele Roxheimerstr. 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal. Pl. 310, 3 Tg., 3—5 V., Dia, App. Bauer M5, Vst. Körting, Str. W. 220/380 Volt, 20—30 Amp.
  • 1953 Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19 PI. 310, 3—4 Tg., 6 V., Dia, App. Bauer M 5, Vst. Körting 20 Watt, Str. W. 110/ 220 Volt, 6 Amp.
  • 1955 ♦ Union-Lichtspiele Roxheimer Straße 15, I. u. Gf. Friedrich Spatz, Frankenthal, Vierlingstr. 19 Pl. 310, 3—4 Tg., 6 V., Dia, App. Bauer M 5, Vst. Körting 20 Watt, Str. W. 110/ 220 Volt, 6 Amp.
  • 1956 Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15, Tel: 3057, Postanschr: desgl., I: Frau Gertrud Fickeisen, Priv.- Anschr: Frankenthal/Pfalz, Vierlingstr. 19. PI: 295, Best: Klappsitze, 3-5 Tg., 7-9 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Klang- film, Str: W. 220 Volt
  • 1956N Union-Lichtspiele Roxheimer Str. 15 - Änd: Privatanschr. entfällt

Bilder

Bobenheim Union-Lichtspiele 1941.jpg
Anzeige 1941