Bobingen Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Böbingen, eine 10 000 Einwohner zählende industriereiche Gemeinde im Süden von Augsburg, hat kein Lichtspietheater mehr. Das »Filmtheater Bobingen« hat nach siebzehnjährigem Betrieb geschlossen. Die Platzausnutzung des Kinos, das im Laufe seines Bestehens rund 3500 Filme gespielt hat, ist von anfänglich 50 Prozent auf zuletzt 12 Prozent abgesunken, das Theater dadurch unrentabel geworden. In seinen Räumen wird im November dieses Jahres ein Supermarkt eröffnet. Film-Echo 13/1966

Kinodaten

  • 1950 Filmtheater Meierweg 11, Tel.: 143; I. u. Gf: Jakob Geiger, Bobingen, Filmtheater, Meierweg 11. 300 Pl. 5 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Ernemann, Vst.: Siemens-Klangfilm; Bühne: 6x3x4,5.
  • 1952-1955 Filmtheater Mayerweg 11, Tel. 143, I. u. Gf. Jakob Geiger Pl. 330, 6 Tg., 10 V., tön. Dia, App. AEG, Vst. Lorenz-Tonolor, Str. D. 220 Volt, Bühne 7x4x4, Th.
  • 1956 Filmtheater Pestalozzistraße, Tel. 143, Postanschr.: desgl., I.: Jakob Geiger Pl. 360, Best. Karl, Westendorf, Sitzklappstühle, Loge gepolstert, 6 Tg., 10 V., monatl. 1 Matinee-Vorst., App. AEG, Euro M, Verst. Lorenz Tonolor, tön. Dia, Str. W. 200 Volt, 35 Amp., Bildsyst.: Normal u. Breitwand, Bildw. -Abm. 3, 5x8
  • 1956N Filmtheater Pestalozzistraße - Änd: Tel. 543 - Änd: 7 Tg. - Erg: 1-4 Matinee-Vorst. - Änd: App. Bauer B8 B - Änd: Str. W. 220 Volt -Erg: Bildsyst. CinemaScope
  • 1957 Filmtheater Pestalozzistr., Tel: 543, I: Jakob Geiger Pl: 360, Best: Karl, Westendorf, teilw. gepolstert, 7 Tg., 10 V., 1-2 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Lorenz, Lautspr: Tonolor, Bild- u. Tonsyst: CS1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958-1960 Filmtheater Pestalozzistr, Tel: 543, I: Jakob Geiger Pl: 386, Best: Karl, Westendorf, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Lorenz Tonolor, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Filmtheater Pestalozzistr., Tel: 543, I: Jakob Geiger PI: 386, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., FKTg: Dienstag od. Donnerstag, tön. Dia-N, App: Bauer B 8 B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Lorenz Tonolor, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL